Zehn interessante Fakten über Schneeleoparden

Image of Schneeleoparden

Fakt 1
Schneeleoparden leben auf Bergkämmen, Klippen und Felsvorsprüngen. Diese Orte bieten eine gute Tarnung für das Anpirschen und Anschleichen an die Beute.

Fakt 2
Sie haben ein rauchgraues Fell, das mit schwarzen Flecken und Rosetten gemustert ist. Das Fell an ihrem Bauch ist etwa 5 cm dick.

Fakt 3
Ihr Schwanz ist so lang wie ihr Körper und dient als Schalldämpfer, um ihre Nase und ihren Mund zu schützen.


Fakt 4
Schneeleoparden haben breite, gut angepasste Pfoten, um auf Schnee zu laufen und durch dicke Schneedecken zu waten.

Fakt 5
Diese Tiere sind sehr einzelgängerische und unabhängige Wesen. Sie leben die meiste Zeit allein und kommen nur während der Paarungszeit zusammen.

Fakt 6
Sie ernähren sich von einer Vielzahl von Pflanzenfressern, die in den Gebirgsregionen leben. Sie ernähren sich von Hirschen, Gazellen, Schafen, Wildziegen, Schneehähnen und Nagetieren wie Hasen, Kaninchen und Mäusen. Sie ernähren sich auch von Tieren wie Pikas, Markhor, Tahr, Murmeltieren und Wildschweinen.

Fakt 7
Schneeleoparden können ein Tier erlegen und dessen Fuß in Schneetunnel ziehen. Sie ernähren sich mehrere Tage lang von ihrem Fleisch

Fakt 8
Die Trächtigkeitsdauer eines Schneeleoparden beträgt etwa 3 - 31/2 Monate. Die Weibchen bringen einen Wurf von 1 - 5 Jungen zur Welt.

Fakt 9
Schneeleoparden werden im Durchschnitt zwischen 15 und 18 Jahre alt, in Gefangenschaft können sie jedoch bis zu 21 Jahre alt werden.

Fakt 10
Sie verwenden Duftmarken, um ihre Partner zu finden.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere animal Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN ANIMALS

Kurz über Schneeleoparden
Große Katzen mit langem, dickem, weißem Fell, die in den zerklüfteten und verschneiten Hochebenen Zentralasiens und Südasiens einschließlich Chinas beheimatet sind.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English