Zehn interessante Fakten über Walrosse

Image of Walrosse

Fakt 1
Walrosse leben in kalten arktischen und subarktischen Gebieten.

Fakt 2
Sie sind zimtbraun gefärbt. Die Hinterflossen der Walrosse können sich unter dem Becken drehen, was ihnen erlaubt, auf allen Vieren an Land zu gehen.

Fakt 3
Walrosse wiegen zwischen 2.000 und 3.000 Pfund und können bis zu 12 Fuß lang werden.


Fakt 4
Sowohl Männchen als auch Weibchen haben große Stoßzähne, die bis zu 3 Fuß lang sind. Diese werden verwendet, um Eis zu durchschneiden, aus dem Wasser zu kommen und sich zu verteidigen.

Fakt 5
Sie ernähren sich von Miesmuscheln, Venusmuscheln, Weichtieren, Seegurken und anderen benthischen oder am Boden lebenden Organismen, die sie mit ihren Schnurrhaaren aufspüren.

Fakt 6
Walrosse sind sehr gesellige Tiere, die sich in großen Herden oder Schoten zusammenfinden. Sie sind sehr laut und drängen sich zu Tausenden an Stränden und auf Eisschollen.

Fakt 7
Wenn sie angegriffen werden, rennen sie zum offenen Wasser und zerquetschen dabei ihre Kälber. Dies ist der Grund, warum die meisten Weibchen und Kälber getrennte Herden bilden.

Fakt 8
Walrosse verbringen zwei Drittel ihres Lebens im Wasser. Sie haben kein gutes Sehvermögen, aber einen hoch entwickelten Hör- und Geruchssinn.

Fakt 9
Die Weibchen ziehen sich zum Gebären auf das Eis zurück. Die Tragezeit beträgt 15 bis 16 Monate.

Fakt 10
Weibliche Tiere bringen ein Kalb zur Welt. Die Kälber wiegen bei der Geburt zwischen 99 und 165 Pfund. Sie wachsen schnell mit der Milch ihrer Mutter.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere animal Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN ANIMALS

Kurz über Walrosse
Sie sind die geschwätzigsten Meeressäugetiere mit breitem Kopf, Flossen, kurzer Schnauze, kleinen Augen, Hauern und Schnurrhaaren.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English