Zehn interessante Fakten über Kröten

Image of Kröten

Fakt 1
Kröten sind im Allgemeinen Landbewohner, außer während der Brutzeit, wenn sie Wasser suchen.

Fakt 2
Sie kommen nachts heraus, um sich von Insekten zu ernähren, und graben sich tagsüber unter die Erde. Kröten halten im Winter Winterschlaf.

Fakt 3
Kröten haben vertiefte Augen, eine trockene, holprige, warzige Haut und keine Zähne. Kröten häuten sich regelmäßig und fressen oft die abgestorbene Haut.


Fakt 4
Sie wiegen zwischen 20 und 80 kg und sind zwischen 8 und 13 cm lang.

Fakt 5
Kröten leben sowohl an Land als auch im Wasser, in Gärten, großen Gewässern, Wäldern, Gebüschen und Magerrasen. Ihre Lebenserwartung beträgt 20 bis 40 Jahre.

Fakt 6
Sie ernähren sich von Insektenlarven, Spinnen, Insekten, Fliegen und anderen wirbellosen Tieren.

Fakt 7
Der Sammelname für eine Gruppe ist "Knoten".

Fakt 8
Die Babys werden Kaulquappen genannt. Die Trächtigkeitsdauer beträgt 10 Tage und sie legen 600 bis 4000 Eier. Ihre Eier werden in der Regel in langen Fäden abgelegt.

Fakt 9
Kröten sondern eine giftige, übel schmeckende Substanz namens Bufagin ab, um Fressfeinde abzuschrecken. Sie haben am Hinterkopf Ausstülpungen oder Drüsenbereiche, die als Ohrspeicheldrüsen bezeichnet werden.

Fakt 10
Während der Paarung umklammern die Krötenmännchen die Weibchen in einem speziellen Griff, der als "Amplexus" bekannt ist. So bleiben sie einige Tage lang, während das Weibchen seinen Laich ablegt.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere animal Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN ANIMALS

Kurz über Kröten
Sind schwanzlose Amphibien mit kräftigem Körper und langen Hinterbeinen zum Springen aus der Familie der Bugonidae.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English