Zehn interessante Fakten über Ameisenfresser

Image of Ameisenfresser

Fakt 1
Ameisenbären sind einzelgängerische Säugetiere in Südamerika, die in Regenwäldern, Sümpfen, Laubwäldern und Grasland leben.

Fakt 2
Sie sind zahnlos, haben aber lange Schnauzen, Zungen und Krallen. Ihre Zungen sind mit einer klebrigen, dicken Speichelschicht überzogen, die Ameisen und Termiten einfängt. Sie fressen auch Früchte, Eier und Larven mit weichem Körper

Fakt 3
Diese Tiere können aggressiv sein und setzen ihre kräftigen Beine und langen Krallen ein, um Raubtiere wie Jaguare, Pumas und Menschen zu bekämpfen.


Fakt 4
Die Zunge von Ameisenbären kann bis zu 2 Fuß lang werden. Sie hat winzige Stacheln, die nach hinten in die Kehle zeigen. Sie schnalzen mit ihrer Zunge bis zu 150 Mal oder mehr pro Minute.

Fakt 5
Ihre Länge reicht von 14 Zoll bis 6 Fuß und die Länge ihres Schwanzes beträgt 650 bis 900 mm. Sie sind mit Stacheln bedeckt und wiegen ausgewachsen zwischen 18 kg und 39 kg.

Fakt 6
Ein Ameisenbär hat eine Lebenserwartung von etwa 25 Jahren.

Fakt 7
Ameisenbären schlafen jeden Tag 15 Stunden lang. Sie sehen schlecht, haben aber einen starken Geruchssinn, mit dem sie ihre Beute aufspüren können.

Fakt 8
Die Trächtigkeitsdauer beträgt 190 Tage. Die Weibchen bringen ein Jungtier zur Welt und verständigen sich durch Zischen, Schnüffeln und Schnauben

Fakt 9
Ameisenbären geben ein lautes Brüllgeräusch von sich und heben bei Herausforderungen die Hinterbeine an. Sie gehen, indem sie ihre Zehen nach oben biegen und die Vorderfüße nach innen drehen.

Fakt 10
Der Sammelname für eine Gruppe von Ameisenbären ist "Parade".


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere animal Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN ANIMALS

Kurz über Ameisenfresser
Sind nachtaktive Wühltiere, die zur Unterordnung Vermilingua gehören.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English