Zehn interessante Fakten über Eidechsen

Image of Eidechsen

Fakt 1
Eidechsen haben zwei Beinpaare und einen spitz zulaufenden Schwanz. Die Haut einer Eidechse ist nicht dünn, sondern trocken und kühl. Ihre Zunge variiert in Form und Struktur und kann entweder gegabelt oder keulenförmig sein. Ihre Zunge ist sehr elastisch und biegsam und kann bis zu einer beträchtlichen Entfernung ausgestreckt werden.

Fakt 2
Es gibt etwa 3800 Eidechsenarten, die auf der ganzen Welt vorkommen. Das Gila-Monster und die mexikanische Perleidechse sind gefährlich und giftig

Fakt 3
Einige Eidechsen, wie z. B. die Horneidechse, spritzen als Abwehrmechanismus Blut aus ihren Augen.


Fakt 4
Die größte Eidechse ist der Komodowaran, der bis zu 10 Fuß groß wird und auf der Insel Komod in Indonesien heimisch ist.

Fakt 5
Eidechsen können ihren Schwanz abwerfen, um vor Raubtieren wegzulaufen. Diese Aktion wird als "Autonomie" bezeichnet.

Fakt 6
Die meisten Eidechsenarten haben Saugnäpfe an den Füßen, die ihnen das Klettern erleichtern. Der Gecko ist der schnellste Kletterer unter allen Eidechsen. Einige Arten laufen kopfüber und rückwärts mit sehr hoher Geschwindigkeit.

Fakt 7
Eidechsen bewegen ihre Zunge schnell ein und aus, um zu riechen, indem sie die Luft um sie herum schmecken. .

Fakt 8
Diese Reptilien sparen Wasser durch die Ausscheidung von Salz. Sie wachsen ihr ganzes Leben lang und häuten sich, wenn sie nachwachsen müssen.

Fakt 9
Eidechsen genießen es, sich im Sonnenlicht zu sonnen.

Fakt 10
Nur einige Arten von Eidechsen legen Eier. Andere gebären je nach Art.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere animal Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN ANIMALS

Kurz über Eidechsen
Sind langgliedrige, kaltblütige Wirbeltiere, die zur Klasse der Reptilien (Reptilia) gehören.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English