Zehn interessante Fakten über Kiwis

Image of Kiwis

Fakt 1
Kiwis sind in Neuseeland in alpinen Umgebungen, Buschland, Ackerland, Kiefernwäldern, Sümpfen und bewachsenen Rinnen zu finden.

Fakt 2
Ihre Lebenserwartung beträgt 40 Jahre. Kiwis sind nachtaktiv, scheu und von Natur aus extrem territorial. Sie verteidigen ihr "Revier" vehement und setzen ihre messerscharfen Krallen im Kampf ein.

Fakt 3
Diese Vögel haben lange Hälse, kräftige Beine, borstige, haarähnliche Federn und lange Schnurrhaare. Kiwis haben keinen Schwanz. Sie haben rudimentäre Flügel, die im Federkleid versteckt sind.

Fakt 4
Sie wiegen 800 g bis 1 kg und werden bis zu 50 cm hoch.

Fakt 5
Die weiblichen Tiere sind größer als die männlichen. Die Trächtigkeitsdauer beträgt 80 Tage. Sie haben ein Jungtier. Kiwis leben in Paaren und paaren sich ein Leben lang.

Fakt 6
Das Kiwi-Männchen setzt sich auf das Ei. Es dauert 30 Tage bis zum Schlüpfen. Die Eier sind im Vergleich zu ihrer Körpergröße recht groß und machen im Durchschnitt 20 % des Gewichts des Weibchens aus.

Fakt 7
Sie ernähren sich von Spinnen, Würmern, Maden, Käfern, Früchten, Süßwasserkrebsen, Aalen und Fröschen.

Fakt 8
Kiwis haben äußere Nasenlöcher am Ende ihres Schnabels und verfügen über einen hoch entwickelten Geruchssinn. Sie haben kleine Augen, die bei vollem Sonnenlicht nicht gut sehen können.

Fakt 9
Mit ihren starken Beinen graben sie und reißen morsche Baumstämme auseinander. Kiwis geben Schnüffelgeräusche von sich, wenn sie auf der Suche nach Nahrung Schmutz aus ihren Nasenlöchern entfernen.

Fakt 10
Ihre durchschnittliche Körpertemperatur liegt bei 38 Grad Celsius, das sind 2 Grad weniger als bei anderen Vögeln und zwei Grad mehr als beim Menschen.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere animal Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN ANIMALS

Kurz über Kiwis
Sie sind die kleinste Gruppe flugunfähiger Vögel, die zur Gattung der Apteryx gehören.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English