Zehn interessante Fakten über Koalas

Image of Koalas

Fakt 1
Koalas sind ein typisches australisches Symbol und keine Bären. Sie sind einzelgängerische Tiere und weitgehend nachtaktiv.

Fakt 2
Während der Brutzeit ist der laute Ruf des Männchens noch in einer Entfernung von fast einem Kilometer zu hören. Ansonsten sind sie normalerweise keine lauten Tiere.

Fakt 3
Die Jungtiere werden "Jungtiere" oder "Joes" genannt. Die Trächtigkeitsdauer beträgt 35 Tage. Die Koalababys werden blind geboren und trinken die Milch der Mutter. Es wird jeweils nur ein Junges geboren, das 5 Monate lang im Beutel der Mutter getragen wird.


Fakt 4
Koalas haben sehr scharfe Zähne und Krallen. Sie haben starke Gliedmaßen, mit denen sie Baumstämme erklimmen können. Sie haben große Ohren, große Nasen und dickes Fell.

Fakt 5
Sie werden bis zu 25 - 30 Zoll lang und das erwachsene Männchen wiegt etwa 15 bis 30 Pfund.

Fakt 6
Koalas schlafen bis zu 19 Stunden lang in Eukalyptusbäumen. Sie ernähren sich hauptsächlich von diesen Blättern. Ein erwachsenes Tier kann pro Nacht etwa ein Kilogramm Eukalyptusblätter fressen.

Fakt 7
Ihr ausgeprägter Geruchssinn hilft ihnen, die Menge des Giftes in den Blättern zu erkennen.

Fakt 8
Sie werden bis zu 20 Jahre alt.

Fakt 9
Koalas verständigen sich durch Geräusche, die wie ein Schnarchen und ein Rülpsen klingen, das als "Brüllen" bezeichnet wird.

Fakt 10
Koalas haben fünf Finger, von denen einer ein opponierbarer Daumen ist, mit dem sie sich an Ästen festhalten können. Sie benutzen ihren dick gepolsterten Schwanz, um stundenlang auf Bäumen zu sitzen.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere animal Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN ANIMALS

Kurz über Koalas
Sie sind warmblütige Beuteltiere und ihr wissenschaftlicher Name lautet Phasclarctos Cinereus.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English