Zehn interessante Fakten über Wombats

Image of Wombats

Fakt 1
Das Fell von Wombats kann silbergrau, sandfarben oder schwarz sein. Sie haben große Vorderpfoten und starke Krallen, die das Wühlen erleichtern. Sie können kurze Strecken mit einer Geschwindigkeit von 25 km/h zurücklegen.

Fakt 2
Sie wiegen zwischen 15 und 36 kg und sind 28 bis 47 cm groß. Sie können über 50 Jahre alt werden

Fakt 3
Wombats leben in Wäldern, auf Grasland und in Höhlen, die bis zu 20 Fuß lang sein können. Ihr Rücken hat eine besonders dicke Haut, um sie vor Angriffen von hinten zu schützen, wenn sie versuchen, sich in ihren Höhlen zu verstecken.

Fakt 4
Der Sammelname für eine Gruppe von Wombats ist "Mob" oder "Kolonie".

Fakt 5
Der Beutel des Wombats ist nach hinten gerichtet. Dies dient dazu, die Jungen vor Schmutz zu schützen, während die Mütter nach Nahrung suchen und Höhlen graben.

Fakt 6
Der Nördliche Haarnasenwombat ist eines der seltensten Tiere der Welt. Seine Nase ist mit Fell bedeckt und erscheint haarig.

Fakt 7
Wombats nutzen ihre starken Krallen und Zähne, um Menschen anzugreifen und Wurzeln und zähe Gräser auszureißen.

Fakt 8
Wombats sind nachtaktive Beuteltiere mit langsamem Stoffwechsel. Sie ernähren sich von Seggen und Gräsern. Sie schlafen auf der Seite und landen auf dem Rücken, wobei vier Füße in die Luft ragen.

Fakt 9
Die Jungtiere von Wombats werden Joeys genannt. Sie wiegen nur ein Gramm, wenn sie geboren werden.

Fakt 10
Mit ihrem würfelförmigen Kot markieren sie ihr Revier auf Baumstämmen und Felsen.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere animal Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN ANIMALS

Kurz über Wombats
Sie sind muskulöse, wühlende Beuteltiere mit einem kurzen Schwanz, einem nach hinten gerichteten Beutel und vier kurzen Beinen.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English