Zehn interessante Fakten über Nüsse


Fakt 1
Obwohl Walnüsse und Hickorynüsse als Nüsse gelten, werden sie oft als "Steinfruchtnüsse" oder Tryma bezeichnet.

Fakt 2
Nüsse werden nicht nur von Menschen verzehrt, da sie Eichhörnchen und Eichelhäher dabei helfen, Eicheln und andere Nüsse zu speichern, um den Winter zu überleben.

Fakt 3
Wenn Nüsse geröstet werden, verlieren sie bis zu 15 % ihrer gesunden Öle, so dass sie roh viel gesünder sind.

Fakt 4
Studien haben ergeben, dass Menschen, die Nüsse verzehren, 2-3 Jahre länger leben als diejenigen, die keine Nüsse essen.

Fakt 5
Da sie einen niedrigen glykämischen Index haben, sorgen sie für ein Sättigungsgefühl, ohne den Blutzucker in die Höhe zu treiben.

Fakt 6
Nüsse enthalten viele Vitamine und Antioxidantien, darunter Kalium, Niacin und Folsäure.

Fakt 7
Nach der botanischen Definition sind Mandeln, Pekannüsse, Walnüsse, Cashewnüsse und andere keine Nüsse, aber nach der kulinarischen Definition schon.

Fakt 8
1993 zeigten Studien, dass Menschen, die regelmäßig Nüsse verzehrten, seltener an einer koronaren Herzerkrankung litten.

Fakt 9
Nüsse sind seit über 700.000 Jahren Teil der menschlichen Ernährung. Die prähistorischen Menschen haben in den Jahren der Gletscher Werkzeuge zum Öffnen von Nüssen entwickelt.

Fakt 10
Kleine Nüsse können als "Nüsschen" bezeichnet werden.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere food Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN FOOD

Kurz über Nüsse
Eine Frucht, die aus einer harten Schale und einem Samen besteht.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English