Zehn interessante Fakten über Peter Sellers


Fakt 1
Peter Sellers wurde als Richard Henry Sellers geboren.

Fakt 2
Im Oktober 1997 wurde er vom Empire Magazine in der Liste der "Top 100 Movie Stars of All Time" auf Platz vierundachtzig gesetzt.

Fakt 3
Er war mit den Beatles befreundet und erhielt sogar einen Rohmix des "White Album".


Fakt 4
Die meisten Rollen, in denen Peter Sellers auftrat, waren Komödien, in denen er oft Autoritätspersonen parodierte. Einige der Filme, in denen er sein enormes künstlerisches Talent unter Beweis stellte, waren "What's New Pussycat?", "The Party", "Casino Royale", "Lolita", "Being There" und natürlich die "The Pink Panther"-Filmreihe.

Fakt 5
In den 1950er Jahren war er Teil einer BBC-Radioshow, die als "The Goon Show" bekannt wurde. Seine Co-Stars in der Show waren seine langjährigen Freunde Spike Milligan, Michael Bentine und Harry Secombe.

Fakt 6
Er ist der erste Mann, der 1964 auf dem Cover des Playboy-Magazins erschien.

Fakt 7
1964 erlitt er einen Herzinfarkt, erholte sich aber schnell. Nach dem Herzinfarkt behauptete er, in den Himmel gekommen zu sein und mit einem Engel gesprochen zu haben, der ihm sagte, dass es noch nicht an der Zeit sei zu gehen.

Fakt 8
Peter Sellers war der erste Schauspieler, der für die Rolle dreier verschiedener Charaktere in einem einzigen Film für den Oscar als bester Schauspieler nominiert wurde. Der Film war "Dr. Strangelove oder: How I Learned to Stop Worrying and Love the Bomb".

Fakt 9
Das Premiere Magazine wählte ihn zum 41. "Größten Filmstar" aller Zeiten.

Fakt 10
Peter Sellers starb am 24. Juli 1980 an einem Herzinfarkt in London, England.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Peter Sellers
Ist ein beliebter Schauspieler, der vor allem durch seine Darstellung von Chefinspektor Jack Clouseau in der Serie Pink Panther bekannt wurde.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English