Zehn interessante Fakten über Ralph Fiennes


Fakt 1
Er wuchs in einer talentierten Familie auf. Sein Vater war Fotograf und seine Mutter Romanautorin. Fast alle seiner sechs Geschwister sind ebenfalls in der Unterhaltungsbranche als Schauspieler, Regisseure, Produzenten und Musiker tätig.

Fakt 2
Er wurde zwei Mal für den Oscar als bester Schauspieler nominiert, das erste Mal für Steven Spielbergs "Schindlers Liste" und dann noch einmal für "Der englische Patient".

Fakt 3
Ralph Fiennes überzeugte die Produzenten von "Harry Potter und der Halbblutprinz", seinen Neffen für die Rolle des Tom Riddle zu engagieren. Der Name seines Neffen ist Hero Fiennes-Tiffin.


Fakt 4
Obwohl mehr als ein Dutzend Schauspieler die Rolle des "Hamlet" am Broadway gespielt haben, ist Ralph Fiennes der erste Schauspieler, der für diese Rolle einen Tony Award erhalten hat.

Fakt 5
Er ist ein großer Fan von Professional Wrestling.

Fakt 6
Als er den Hauptbösewicht in "Red Dragon" spielte, musste er sich acht Stunden lang schminken lassen, um eine Tätowierung auf seinen Körper aufbringen zu können.

Fakt 7
Ralph Fiennes ist der 8. Cousin von Prinz Charles.

Fakt 8
Nachdem er die ersten drei "Harry Potter"-Filme gesehen hatte, hätte Ralph Fiennes die Rolle des Voldemort beinahe abgelehnt. Er war von dem Stil der vorherigen Filme nicht beeindruckt. Seine Familie und der Regisseur Mike Newell überzeugten ihn jedoch vom Gegenteil und der Rest ist Geschichte, wie man sagt.

Fakt 9
Einer seiner besten Freunde ist der Rapper Jay-Z.

Fakt 10
Er verlor die Rolle des Robert Langdon in dem Film "The Da Vinci Code" an Tom Hanks.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Ralph Fiennes
Ist ein britischer Schauspieler, der durch seine Rolle als Lord Voldemort in der "Harry Potter"-Reihe weltweit bekannt ist.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English