Zehn interessante Fakten über Tim Robbins


Fakt 1
Tim Robbins begann im Alter von 12 Jahren, professionell Theater zu spielen. Er war Teil des Theater for the New City.

Fakt 2
Als er in der High School Hockey spielte, wurde Tim Robbins wegen seiner Neigung zu Schlägereien auf und neben dem Feld aus dem Hockeyteam geworfen.

Fakt 3
Tim Robbins ist 1,95 m groß. Er ist damit der größte Schauspieler, der in der Geschichte der Academy Awards einen Oscar gewonnen hat.


Fakt 4
Tim Robbins spielte 1986 in dem Film "Howard the Duck" mit. Seitdem hat er behauptet, er habe sich nur wegen des Geldes für die Rolle entschieden.

Fakt 5
Tim Robbins engagiert sich stark in der Politik, und zwar so stark, dass viele Regisseure und Schauspieler sich weigern, mit ihm zusammenzuarbeiten, weil er seine politischen Ansichten so deutlich vertritt.

Fakt 6
Tim Robbins ist ein enger persönlicher Freund von John Cusack. Sie haben auch in sechs Filmen zusammen gespielt.

Fakt 7
In einem Interview erklärte Tim Robbins, dass seine Lieblingsfilme, in denen er mitgespielt hat, "The Shawshank Redemption", "Bull Durham", "Dead Man Walking" und "Mystic River" sind.

Fakt 8
Tim Robbins war ursprünglich für die Rolle des Dr. Doom in dem Film "Fantastic Four" von 2005 vorgesehen.

Fakt 9
Der Schauspieler ist ein großer Fan der New York Rangers. Er ist auch ein Anhänger der New York Mets.

Fakt 10
Er soll für die Entdeckung des Schauspielers Jack Black verantwortlich sein. Sie haben auch in mehreren Filmen zusammen gespielt.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Tim Robbins
Ist ein in den USA geborener Schauspieler, der vor allem für seine Rolle in dem mit dem Oscar ausgezeichneten Film "Die Verurteilten" bekannt ist.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English