Zehn interessante Fakten über Roberto Benigni


Fakt 1
Roberto Benigni wurde 1997 durch seine Rolle in dem Film "Das Leben ist schön" berühmt, der für sieben Oscars nominiert wurde.

Fakt 2
Als er den Film "Das Leben ist schön" drehte, stützte er sich auf Geschichten, die ihm sein Vater erzählte, als er in einem Konzentrationslager inhaftiert war.

Fakt 3
Bevor er mit der Schauspielerei begann, besuchte Roberto Benigni das Priesterseminar. Er hatte den Wunsch, Priester zu werden.

Fakt 4
Seit 2013 ist er einer von zwei Schauspielern, die für einen Film, den sie selbst geschrieben haben, für den Oscar nominiert wurden und ihn gewonnen haben. Der andere Schauspieler ist Laurence Olivier.

Fakt 5
Der Oscar für den besten Schauspieler, den er für "Das Leben ist schön" erhielt, ist die erste Auszeichnung in dieser Kategorie, die an eine nicht englischsprachige Rolle vergeben wurde.

Fakt 6
Im Jahr 2013 haben nur sechs Schauspieler einen Oscar als bester Hauptdarsteller in einer Komödie gewonnen. Roberto Benigni ist einer dieser sechs.

Fakt 7
Im Jahr 2002 gewann Roberto den unehrenhaften Razzie Award als schlechtester Schauspieler. Dies geschah für seine Darstellung des hölzernen Puppenjungen in dem Film "Pinocchio".

Fakt 8
Neben der Schauspielerei ist Benigni auch ein begabter Dichter und Songschreiber.

Fakt 9
Im Jahr 2013 haben nur fünf Schauspieler den Razzie-Preis für den schlechtesten Schauspieler für einen Film gewonnen, bei dem sie selbst Regie geführt haben. Roberto Benigni ist einer dieser fünf.

Fakt 10
Roberto Benigni wurde von dem Schriftsteller und Regisseur Federico Fellini zu einem wahren Genie erklärt.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Roberto Benigni
Ist ein in Italien geborener Schauspieler, der sowohl für sein Talent als auch für seine Exzentrik bekannt ist.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English