Zehn interessante Fakten über John Gielgud


Fakt 1
Mehrere Kritiker sind sich einig, dass er der beste Schauspieler ist, der jemals die Shakespeare-Figur "Hamlet" dargestellt hat.

Fakt 2
Aufgrund seines bedeutenden Beitrags zur Kunst während seiner langjährigen Tätigkeit als Schauspieler wurde er in den so genannten "Order of Merit" aufgenommen. Er wurde von Königin Elisabeth II. in die Organisation aufgenommen und 1953 zum "Ritter" geschlagen.

Fakt 3
John Gielgud ist einer der wenigen Schauspieler, die alle vier großen Preise gewonnen haben. Er hat den Oscar, den Grammy, den Emmy und den Tony gewonnen.


Fakt 4
Der vollständige Geburtsname von John Gielgud lautet Arthur John Gielgud.

Fakt 5
Für seine außergewöhnliche Arbeit im Theater erhielt er 1986 den Laurence Olivier Theatre Special Award.

Fakt 6
Sehr früh in seiner Karriere spielte er die Rolle des Hamlet. Seine Darbietung in dem Stück war so emotional ausdrucksstark, dass das Stück alle Rekorde an den Broadway-Kassen brach. Das war im Jahr 1937.

Fakt 7
John Gielgud arbeitete auch als Theaterregisseur. Für die Regie des Stücks "Big Fish, Little Fish" erhielt er den Tony für die beste Regie.

Fakt 8
Obwohl er schon in seiner Jugend mit der Schauspielerei begann, erhielt er erst nach seinem sechzigsten Lebensjahr eine Nominierung für einen Oscar oder Emmy.

Fakt 9
Die Autorin J.K. Rowling hat John Gielgud als Vorbild für die Figur des Albus Dumbledore in der "Harry Potter"-Serie genommen.

Fakt 10
John Gielgud starb am 21. Mai 2000 eines natürlichen Todes. Er war 76 Jahre alt.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über John Gielgud
Gilt als der berühmteste Shakespeare-Darsteller in der Geschichte des Kinos.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English