Zehn interessante Fakten über Oktopusse

Image of Oktopusse

Fakt 1
Die Blauflossen-Kraken sind die giftigsten Lebewesen der Welt. Sie sind zwar klein, haben aber die Fähigkeit, 26 Menschen innerhalb von wenigen Minuten zu töten.

Fakt 2
Sie haben zwei Augen, vier Paare von Armen oder Tentakeln, drei Herzen, einen großen Kopf oder "Mantel", dessen Mund in der Mitte der Arme liegt.

Fakt 3
Kraken benutzen die Saugnäpfe an ihren Tentakeln, um sich fortzubewegen, sich an rutschigen Oberflächen festzuhalten und um zu schmecken. Sie suchen nach Muscheln, Fischen, Flusskrebsen und Krabben.


Fakt 4
Sie sind sehr intelligent und können durch Labyrinthe navigieren. Sie verfügen über ein Langzeitgedächtnis.

Fakt 5
Tintenfische spritzen Tintenwolken und ändern ihre Farbe, um sich zu tarnen. Um sich aus verzweifelten Situationen zu befreien, trennen sie ihre Tentakel ab, die dann wieder nachwachsen.

Fakt 6
Sie haben ein ausgezeichnetes Sehvermögen und verfügen über Sensoren in ihren Augen. Der Schlitz ihrer Augen bleibt waagerecht, obwohl sich die Augen je nach Ausrichtung automatisch drehen.

Fakt 7
Sie haben eine kurze Lebenserwartung, die zwischen sechs Monaten und fünf Jahren liegen kann. Der größte Oktopus wiegt etwa 15 kg.

Fakt 8
Krakenweibchen legen etwa 40.000 Eier und sterben, wenn die Eier schlüpfen und in die oberen Wasserschichten des Meeres aufsteigen.

Fakt 9
Ihr Blut enthält ein kupferhaltiges Protein und ist blau gefärbt. Sie sind taub.

Fakt 10
Ihr Nervensystem ist sehr komplex. Tintenfische haben weder ein inneres noch ein äußeres Skelett.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere animal Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN ANIMALS

Kurz über Oktopusse
Sind wirbellose Tiere, die am engsten mit Tintenfischen und Sepien verwandt sind.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English