Zehn interessante Fakten über Bagdad


Fakt 1
Im 11., 12. und 13. Jahrhundert galt Bagdad als die größte Stadt der Welt und war möglicherweise die erste Stadt, die mehr als eine Million Einwohner hatte.

Fakt 2
Bagdad war ab 1920 zunächst die Hauptstadt des britischen Mandatsgebiets Mesopotamien und wurde dann ab 1932 zur Hauptstadt des Königreichs Irak.

Fakt 3
Der größte Zoo im Nahen Osten ist der Zoo von Bagdad, der einst 650 Tiere beherbergte, aber nach der Invasion des Irak im Jahr 2003 nur noch 35 Tiere beherbergte.


Fakt 4
Aufgrund des subtropischen Klimas gilt Bagdad, gemessen an den Höchsttemperaturen, als eine der heißesten Städte der Welt.

Fakt 5
Im Jahr 2011 war Bagdad mit rund 7 216 040 Einwohnern die größte Stadt im Irak.

Fakt 6
Im Jahr 2012 wurde die Stadt als einer der am wenigsten gastfreundlichen Orte der Welt aufgeführt.

Fakt 7
Ursprünglich sollte die Stadt aus zwei großen Halbkreisen bestehen, wurde dann aber als Kreis entworfen und als "Runde Stadt" bekannt.

Fakt 8
Während der osmanischen Ära wurde die Stadt von der Pest und Cholera heimgesucht, die mindestens 2/3 der Bevölkerung auslöschten.

Fakt 9
Die größte Universität im Irak ist die Universität von Bagdad. Sie ist auch die zweitgrößte in der arabischen Welt.

Fakt 10
2004 wurde ein privater Radiosender namens "Dijlah" gegründet, der erste unabhängige Talk-Radiosender des Irak.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere capital Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN CAPITALS

Kurz über Bagdad
Die Hauptstadt der Republik Irak.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English