Zehn interessante Fakten über Kampala

Image of Kampala

Fakt 1
Im Jahr 2011 lebten in Kampala schätzungsweise 1.659.600 Menschen.

Fakt 2
Viele der in Kampala begangenen Straftaten sind Taschendiebstähle, Raubüberfälle und Fahrzeugvandalismus.

Fakt 3
Kampala, die Stadt der Hügel, soll auf sieben Hügeln erbaut worden sein.

Fakt 4
Vor Hunderten von Jahren war Kampala auch die Hauptstadt des Bugandan-Königreichs, eines Unterkönigreichs innerhalb Ugandas.

Fakt 5
Die Makerere-Universität Kampala befindet sich in der Stadt. Sie ist Ugandas größte und zweitälteste höhere Bildungseinrichtung und wurde 1922 gegründet.

Fakt 6
In Kampala befindet sich eines der sieben einzigen Baha'i-Gotteshäuser der Welt. Es ist bekannt als der Muttertempel Afrikas.

Fakt 7
In Kampala gibt es zwei jährliche Regenzeiten: eine lange Regenzeit von August bis Dezember und eine kurze Regenzeit von Februar bis Juni.

Fakt 8
Nach Jinja exportiert Kampala Produkte wie Kaffee, Baumwolle, Tee, Zucker und Tabak.

Fakt 9
Obwohl Ehen zwischen Stämmen in Kampala immer häufiger vorkommen, sind sie für Uganda immer noch ungewöhnlich.

Fakt 10
Der König von Buganda wählte das Gebiet für Kampala ursprünglich als Jagdreservat aus, aber nach der Ankunft der Briten nannten sie es "Hills of Impala".


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere capital Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN CAPITALS

Kurz über Kampala
Die Hauptstadt und größte Stadt Ugandas.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English