Zehn interessante Fakten über Dhaka


Fakt 1
Die Stadt ist als "Rikscha-Hauptstadt" der Welt bekannt, da hier täglich etwa 400.000 Rikschas oder Fahrradtaxis verkehren.

Fakt 2
Der Verkehr in der Stadt könnte fast als der schlimmste Verkehr der Welt bezeichnet werden. Einem Bericht der Regierung aus dem Jahr 2011 zufolge kann der Verkehr mehr als 7 Stunden pro Tag stillstehen.

Fakt 3
Mit über 15 Millionen Einwohnern ist Dhaka die größte Stadt in Bangladesch und eine der größten Städte der Welt.


Fakt 4
Der Buriganga-Fluss ist für die Stadt wichtig, da er sie mit anderen Teilen des Landes verbindet, aber das Umweltministerium schätzt, dass täglich 22.000 Kubikliter Giftmüll in den Fluss gekippt werden.

Fakt 5
Die 1976 gegründete Dhaka Metropolitan Police begann mit 6.000 Mitarbeitern. Heute verfügt sie über 26.661 Mitarbeiter und 49 Polizeistationen.

Fakt 6
Im Jahr 2008 wurde das kommunale Bruttosozialprodukt mit 85 Mrd. USD angegeben, aber es wird prognostiziert, dass es bis 2025 mindestens 215 Mrd. USD betragen wird, mit einer jährlichen Wachstumsrate von 6,2 %.

Fakt 7
Die Zentralbank der Stadt, die Grameen Bank, und ihr Gründer erhielten 2006 den Friedensnobelpreis.

Fakt 8
In Dhaka befindet sich der Jamuna Future Park, ein Einkaufszentrum, das mit einer Gesamtfläche von 5,45 Millionen Quadratmetern das zwölftgrößte Einkaufszentrum der Welt ist.

Fakt 9
In der Stadt wird der Cricket-Sport groß geschrieben, und es heißt, dass hier 1954 das erste offizielle Cricket-Testspiel stattfand.

Fakt 10
Die anderen beiden Arten von Taxis sind gelb und schwarz oder blau. Die gelben Taxis müssen eine Klimaanlage haben, während die blauen oder schwarzen Taxis billiger sind, aber keine Klimaanlage haben.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere capital Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN CAPITALS

Kurz über Dhaka
Die Hauptstadt von Bangladesch.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English