Zehn interessante Fakten über Manila


Fakt 1
Da die Fläche, auf der die Bevölkerung lebt, nur etwa 3 855 Hektar groß ist, war Manila im Jahr 2010 möglicherweise die am dichtesten besiedelte Stadt der Welt.

Fakt 2
Ein beliebtes Verkehrsmittel in Manila ist der "Jeepney". Sie sind den Jeeps der US-Armee nachempfunden, können wie Taxis angehalten werden und haben regelmäßige Haltestellen wie Busse.

Fakt 3
Die größte Universität des Landes, gemessen an der Zahl der Studenten, befindet sich in Manila. Es ist die Polytechnische Universität der Philippinen.


Fakt 4
Obwohl die Stadt in Verwaltungsbezirke unterteilt ist, sind diese wiederum in 897 Barangays unterteilt, die mit Nummern statt mit Namen bezeichnet werden.

Fakt 5
Intramuros, auch ummauerte Stadt genannt, wurde im späten 16. Jahrhundert zum Schutz vor Invasionen errichtet. Es ist das älteste Viertel und der historische Kern von Manila.

Fakt 6
Queue-Sportarten sind in Manila sehr beliebt. Im Jahr 2010 fand in der Stadt der World Cup of Pool im Robinsons Place Manila statt.

Fakt 7
Binondo, eine Enklave in Manila, ist die älteste Chinatown der Welt. Sie wurde im Jahr 1594 gegründet.

Fakt 8
Im Jahr 2012 belegte Manila Platz 66 von 100, was die Erschwinglichkeit angeht. Die Stadt wurde als eines der besten Einkaufsziele in Asien bezeichnet.

Fakt 9
Die San-Agustin-Kirche in Intramuros ist eine der vier philippinischen Kirchen aus der spanischen Kolonialzeit, die 1993 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurden.

Fakt 10
Im Jahr 2013 behauptete ein Beamter des Tourismusministeriums, Manila sei mit über 1 Million Touristen pro Jahr das beliebteste Übernachtungsziel der Philippinen.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere capital Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN CAPITALS

Kurz über Manila
Die Hauptstadt und zweitgrößte Stadt der Philippinen.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English