Zehn interessante Fakten über Oliven


Fakt 1
Oliven werden normalerweise im grünen bis violetten Stadium geerntet, während schwarze Oliven in Dosen Chemikalien enthalten, die sie künstlich schwarz färben.

Fakt 2
Sie werden seit mindestens 5.000 bis 6.000 Jahren kultiviert und bereits 3.000 v. Chr. auf Kreta kommerziell angebaut.

Fakt 3
Obwohl Oliven nicht auf dem amerikanischen Kontinent heimisch sind, gibt es heute weltweit etwa 865 Millionen Olivenbäume, vor allem in den Mittelmeerländern.

Fakt 4
Während Olivenöl in religiösen Zeremonien verwendet wird, gilt die Olive als Symbol für Frieden, Weisheit, Ruhm, Fruchtbarkeit, Reinheit und Macht.

Fakt 5
Oliven, die roh verzehrt werden, sind in der Regel bitter, daher werden sie gehärtet und fermentiert, um den Bitterstoff zu entfernen.

Fakt 6
Olivenbäume gedeihen bei heißem Wetter und in der Sonne, vertragen aber auch Dürreperioden, da sie ein ausgedehntes Wurzelsystem haben.

Fakt 7
Der schädlichste Schädling für die Früchte ist die Olivenfruchtfliege.

Fakt 8
Mindestens 90 % der Oliven werden für die Herstellung von Olivenöl verwendet.

Fakt 9
Da es gesünder ist als pflanzliche Öle, verbrauchen die Menschen weltweit jährlich mindestens 2,25 Millionen Liter Olivenöl.

Fakt 10
Die Lebensdauer eines Olivenbaums beträgt 300 bis 600 Jahre, aber einige Bäume sind bis zu 2.000 Jahre alt geworden.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere food Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN FOOD

Kurz über Oliven
Eine Art aus der Familie der Oleaceae.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English