Zehn interessante Fakten über Erdbeeren


Fakt 1
In der antiken römischen Literatur wurden Erdbeeren als Heilmittel und zur Behandlung depressiver Erkrankungen erwähnt.

Fakt 2
Um das 18. Jahrhundert wurde die Gartenerdbeere erstmals in der Bretagne, Frankreich, gezüchtet.

Fakt 3
Wenn Erdbeerpflanzen mehr als ein oder zwei Jahre alt sind, nehmen ihre Fruchtqualität und Produktivität ab.


Fakt 4
Es sind mindestens 200 Arten bekannt, die Erdbeerpflanzen befallen, darunter Schnecken, Fruchtfliegen, Erdbeerthripse und Milben.

Fakt 5
Denjenigen, die Erdbeeren anbauen, wurde geraten, nur die Wurzeln zu gießen, da die Feuchtigkeit auf den Blättern zu Pilzbefall führen kann.

Fakt 6
Allergien, die auf Erdbeeren zurückzuführen sind, oder ein orales Allergiesyndrom können Symptome aufweisen, die an Heuschnupfen erinnern und durch das Rot der Beere verursacht werden können.

Fakt 7
Eine Erdbeere enthält im Durchschnitt etwa 200 Samen. Sie ist auch die einzige Frucht mit Samen auf ihrer äußeren Hülle.

Fakt 8
Die Erdbeere gehört zur Familie der Rosengewächse.

Fakt 9
Etwa 94 % der Amerikaner essen Erdbeeren, was bedeutet, dass der Durchschnittsamerikaner etwa 3,4 Pfund Erdbeeren pro Jahr isst.

Fakt 10
Bei Kindern würde der Verzehr von 8 Erdbeeren 140 % der empfohlenen Menge an Vitamin C liefern.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere food Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN FOOD

Kurz über Erdbeeren
Eine weit verbreitete Hybridart der Gattung Fragaria.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English