Zehn interessante Fakten über John Mills


Fakt 1
Sir John Mills (CBE) wurde am 22. Februar 1908 in North Elmham, Norfolk, geboren und starb am 23. April 2005.

Fakt 2
In seiner 7 Jahrzehnte währenden Karriere spielte er in über 120 Filmen mit.

Fakt 3
Obwohl sein Augenlicht extrem geschwächt war, spielte er in den 1990er Jahren weiter, sowohl blinde als auch sehende Figuren.


Fakt 4
Sir John Mills wurde 1960 mit dem Titel CBE Commander of the Order of the British Empire und 1976 mit dem Titel Knight Bachelor of the Order of the British Empire für seine herausragenden Leistungen im Bereich des Schauspiels ausgezeichnet.

Fakt 5
Er war Mitglied des RADA-Rates und auch Mäzen auf Lebenszeit im Varieté-Club.

Fakt 6
Er und seine Tochter Hayley Mills sind eines der beiden Oscar-prämierten Vater-Tochter-Paare, das andere sind Henry und Jane Fonda; in beiden Fällen gewann die Tochter einen Oscar vor ihrem Vater.

Fakt 7
John Mills hat mehr militärische Rollen gespielt als jeder andere Schauspieler, nämlich sage und schreibe 31 Mal. IT macht fast 1/3 aller seiner Filme aus. John Mills war besonders fasziniert davon, die Rollen von Soldaten und Offizieren darzustellen.

Fakt 8
Als Anerkennung für seinen herausragenden Beitrag zur Filmindustrie wurde er zum Fellow des British Film Institute ernannt.

Fakt 9
Sein erster professioneller Auftritt war als Chorknabe in einer Hippodrom-Show namens "The Five O'clock Revue" im Jahr 1927 mit Enest Truex.

Fakt 10
Sein größter Erfolg auf der amerikanischen Bühne war die Rolle des T. E. Lawrence in "Ross". Mills hatte den echten Lawrence 1931 durch seinen sehr engen Freund Noel Coward kennengelernt, als dieser in "Cavalcade" mitspielte.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über John Mills
War ein berühmter englischer Schauspieler.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English