Zehn interessante Fakten über Mads Mikkelsen


Fakt 1
Ursprünglich war er ein Turner und Tänzer.

Fakt 2
Weltweit bekannt ist er vor allem durch seine Rolle des Hauptgegners Le Chiffre im einundzwanzigsten James-Bond-Film, Casino Royale (2006).

Fakt 3
Er begann seine Karriere als Schauspieler im Jahr 1996.


Fakt 4
Berühmt wurde er in Dänemark als Tonny, der Drogendealer, in den ersten beiden Filmen der Pusher-Filmtrilogie.

Fakt 5
Seine derzeit längste Rolle war ein frecher, aber sensibler Polizist in Peter Thorsboes dänischer Fernsehserie Rejseholdet (Einheit Eins) (2000-2003).

Fakt 6
Im Jahr 2012 wurde er von der Dänisch-Amerikanischen Gesellschaft zur Person des Jahres gewählt.

Fakt 7
Derzeit spielt er in der TV-Serie Hannibal (2013) die Rolle des Dr. Hannibal Lecter.

Fakt 8
Er war fast ein Jahrzehnt lang professioneller Tänzer, bis er dies 1996 aufgab, um an der Theaterschule in Århus Schauspiel zu studieren und eine Karriere als Schauspieler einzuschlagen.

Fakt 9
Mikkelsen wurde international vor allem durch seine Rolle als Tristan in Jerry Bruckheimers Produktion King Arthur (2004) bekannt.

Fakt 10
Bekannt geworden ist er durch seine Rolle als Igor Strawinsky in Jan Kounens französischem Film Coco Chanel & Igor Stravinsky (2008) und durch seine bei den Filmfestspielen von Cannes als bester Schauspieler ausgezeichnete Rolle als Lucas in dem dänischen Film The Hunt (2012).


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Mads Mikkelsen
ist ein dänischer Schauspieler

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English