Zehn interessante Fakten über Jim Caviezel


Fakt 1
Bekannt wurde er durch die Darstellung von Jesus Christus in dem Mel-Gibson-Film Die Passion Christi von 2004.

Fakt 2
Seit September 2011 ist er als John Reese in der CBS-Krimiserie Person of Interest zu sehen.

Fakt 3
BuddyTV setzte ihn auf Platz 92 seiner Liste der "TV's Sexiest Men of 2011".


Fakt 4
Seit 2011 spielt er die Hauptrolle in dem CBS-Drama "Person of Interest", das die höchste Einschaltquote der letzten 15 Jahre für einen Serienpiloten erzielte und wöchentlich konstant über 10 Millionen Zuschauer hat.

Fakt 5
Caviezel spendete 2.100 Dollar für die Kampagne zur Wiederwahl von US-Senator Rick Santorum im Jahr 2006.

Fakt 6
Caviezel begann mit der Schauspielerei in Theaterstücken in Seattle.

Fakt 7
Nach einer kleinen Rolle in dem Film My Own Private Idaho (1991) erhielt er seine Screen Actors Guild Card.

Fakt 8
1993 wurde ihm ein Stipendium für ein Schauspielstudium an der New Yorker Juilliard School angeboten, das er jedoch zugunsten einer Rolle in dem Film Wyatt Earp (1994) ablehnte, in dem er Warren Earp spielte.

Fakt 9
Im Jahr 2004 spielte Caviezel die Rolle des Jesus Christus in Mel Gibsons Die Passion Christi. Während der Dreharbeiten wurde er vom Blitz getroffen, versehentlich gegeißelt, kugelte sich die Schulter aus und erlitt eine Lungenentzündung und Unterkühlung.

Fakt 10
Vor den Dreharbeiten soll Gibson Caviezel gewarnt haben, dass die Rolle des Jesus seiner Schauspielkarriere schaden würde.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Jim Caviezel
ist ein amerikanischer Film- und Fernsehschauspieler

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English