Zehn interessante Fakten über Emile Berliner


Fakt 1
In den späten 1890er Jahren gründete Berliner die ersten Grammophonfirmen in Deutschland, Amerika, England und Kanada.

Fakt 2
Er wurde in einer jüdischen Familie geboren, wurde aber später Agnostiker.

Fakt 3
Im Jahr 1881 wurde er Staatsbürger der Vereinigten Staaten. Er war 1870 dorthin gezogen, um der Einberufung in Deutschland zu entgehen.


Fakt 4
Seine erste verbesserte Telefonsender-Erfindung wurde von der Bell Telephone Company erworben. Das Patent wurde vom United State Court of Appeal für ungültig erklärt.

Fakt 5
Er entwickelte auch einen Webstuhl, akustische Kacheln und eine erste Version des Hubschraubers.

Fakt 6
1897 wurde er mit der John-Scott-Medaille des Franklin-Instituts ausgezeichnet.

Fakt 7
Sein Sohn gründete 1914 die Berliner Aircraft Company.

Fakt 8
Berliner interessierte sich für die Verbesserung der Flugtechnik.

Fakt 9
Der Verkauf seiner frühen Grammophone in den Vereinigten Staaten wurde durch Streitigkeiten über die Exklusivrechte verhindert.

Fakt 10
Im Jahr 1895 erhielt er 25.000 Dollar, um sein Unternehmen Berliner Gramophone Company zu gründen.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Emile Berliner
Ein amerikanischer Erfinder.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English