Zehn interessante Fakten über Robert Goddard


Fakt 1
Nach dem erfolgreichen Start der ersten flüssigkeitsbetriebenen Rakete im Jahr 1926 startete Goddard 34 Raketen.

Fakt 2
Er wurde nach dem Goddard Space Center benannt, einer Einrichtung der NASA.

Fakt 3
Im Jahr 1945 wurde bei ihm Kehlkopfkrebs diagnostiziert.


Fakt 4
Daniel Guggenheim finanzierte Goddards Forschung in den 1930er Jahren. Er gab ihm über 100.000 Dollar, was heute 1,7 Millionen Dollar entspricht.

Fakt 5
Er hatte einen jüngeren Bruder, aber er starb, bevor er 1 Jahr alt wurde.

Fakt 6
Der 19. Oktober wurde von Goddard gefeiert, da er sich an diesem Tag im Jahr 1899 für den Himmel und das Fliegen zu interessieren begann.

Fakt 7
Da er als Junge oft krank war, wurde er hinter seinen Klassenkameraden zurückgestellt und kam erst mit 19 Jahren in die Oberstufe.

Fakt 8
Obwohl er zurückgehalten wurde, machte er 1904 erfolgreich seinen Abschluss und wurde Valediktorianer.

Fakt 9
Im Jahr 1913 erkrankte er schwer an Tuberkulose. Obwohl er keine Überlebenschancen hatte, konzentrierte er sich beharrlich auf seine Raketenträume und arbeitete weiter.

Fakt 10
Die Mittel für seine Rakete waren begrenzt, aber das Smithsonian gewährte ihm einen Zuschuss für 5 Jahre. Es gab ihm etwa 5.000 Dollar.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Robert Goddard
Ein amerikanischer Professor, Physiker und Erfinder.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English