Zehn interessante Fakten über Madrid


Fakt 1
Sie ist die drittgrößte Stadt in der Europäischen Union und ihr Ballungsraum ist auch der drittgrößte.

Fakt 2
Obwohl die ersten historischen Daten aus dem 9. Jahrhundert stammen, soll Madrid schon in prähistorischer Zeit besiedelt gewesen sein.

Fakt 3
Madrid beherbergt die größte Universität Spaniens und eine der ältesten Universitäten der Welt, die Universität Complutense Madrid.


Fakt 4
Im Jahr 2010 war Madrid mit rund 300.000 ausgerichteten Bäumen einer der grünsten Orte der Welt zum Leben.

Fakt 5
In der Gegend von Lavapies gibt es "versteckte Häuser". In diesen illegalen Bars oder verlassenen Räumen finden Konzerte oder Dichterlesungen statt.

Fakt 6
Das Nachtleben in Madrid ist ein wichtiger Teil des Partylebens. Die meisten Aktivitäten beginnen erst um Mitternacht, und einige Bars sind erst ab 4 Uhr morgens besetzt und bleiben bis 6 Uhr morgens geöffnet.

Fakt 7
Die größte Bibliothek Spaniens befindet sich in Madrid und umfasst über 26.000.000 Medien.

Fakt 8
Die Einwohner Madrids werden oft als "gatos" bezeichnet, weil während der Rückeroberung der Stadt im Jahr 1083 ein Jugendlicher mit einem Seil die Mauer erklomm und den Soldaten half, ihre Stadt zurückzuerobern.

Fakt 9
Es ist umstritten, ob der ursprüngliche Name der Stadt "Ursaria" war, was auf Lateinisch "Land der Bären" bedeutet. In Kombination mit dem spanischen Wort madrono, das Erdbeerbaum bedeutet, bildet dies das Wahrzeichen der Stadt.

Fakt 10
Mit einer Höhe von 667 Metern über dem Meeresspiegel ist Madrid die höchstgelegene Hauptstadt Europas.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere capital Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN CAPITALS

Kurz über Madrid
Die Hauptstadt und größte Stadt Spaniens.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English