Zehn interessante Fakten über Kaimane

Image of Kaimane

Fakt 1
Kaimane sonnen sich gerne in der Sonne oder am Ufer und kühlen sich ab, indem sie ins kalte Wasser sinken.

Fakt 2
Sie haben flache Köpfe mit scharfen Krallen und panzerartige Schuppen. Wenn ihr Maul geschlossen ist, sind die Zähne des Oberkiefers sichtbar. Ihre Farbe ist olivgrau, braun oder gelbbraun mit dunkleren Querbändern auf Körper und Schwanz.

Fakt 3
Kaimane sind in tropischen Flüssen und Sümpfen auf Kuba, Puerto Rico und in den Vereinigten Staaten zu finden.


Fakt 4
Sie sind fleischfressende Raubtiere und fressen sehr viel Fisch. Sie jagen auch Vögel, Insekten, kleine Säugetiere und Reptilien. Die großen Kaimane können Wildschweine leicht überwältigen.

Fakt 5
Kaimane sind Einzelgänger, Wasserbewohner und von Natur aus aggressiv und wild. Sie sind eng mit Krokodilen und Alligatoren verwandt.

Fakt 6
Die Weibchen bauen große Nester, um ihre Eier abzulegen. Sie legen zwischen 10 und 50 Eier, die innerhalb von 6 Wochen schlüpfen. Sie bringen ihren Jungen das Jagen und Schwimmen in flachen Wasserbecken bei.

Fakt 7
Die Inkubationszeit eines Kaimaneis beträgt bis zu 115 Tage.

Fakt 8
Kaimane erreichen die Geschlechtsreife mit etwa 5 Jahren und sind bis zu einem Alter von etwa 15 Jahren sexuell aktiv.

Fakt 9
Die kleinste Art, der so genannte Zwergkaiman, ist etwa 1,5 m lang, während die größte Art der Schwarze Kaiman ist, der zwischen 4 und 6 cm groß werden kann. Sie können etwa 65 Pfund wiegen.

Fakt 10
Kaimane werden bis zu 30-40 Jahre alt, manche sogar bis zu 60 Jahre.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere animal Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN ANIMALS

Kurz über Kaimane
Es handelt sich um große Wasserreptilien, die gemeinhin als Brillenkaimane bezeichnet werden, da die Grate über ihren Augen aussehen, als würden sie eine Sonnenbrille tragen.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English