Zehn interessante Fakten über Harvey Keitel


Fakt 1
Der Schauspieler Harvey Keitel hat enge Beziehungen zu den Hollywood-Ikonen Robert De Niro und Martin Scorsese. Er arbeitet auch häufig mit beiden zusammen.

Fakt 2
Die meisten Figuren, die Harvey Keitel spielt, haben alle einen starken "moralischen Kern". Die meisten dieser Figuren sind sehr gewalttätig.

Fakt 3
Er war ein U.S. Marine. Er diente 1958 in Übersee im Libanon.


Fakt 4
Harvey Keitel hatte in seiner Jugend eine Vielzahl von Jobs. Er arbeitete als Gerichtsstenograph und als Verkäufer in einem Laden, der Damenmode verkaufte.

Fakt 5
Er besuchte das sehr beliebte "The Actors Studio", wo er bei Stella Adler und Frank Corsaro lernte.

Fakt 6
Für den Film "Apocalypse Now" wurde er in der Rolle des Captain Willard besetzt. Einige Wochen vor Beginn der Dreharbeiten wurde er nach einer Meinungsverschiedenheit mit dem Regisseur Francis Ford Coppola aus dem Projekt gefeuert. Die Rolle ging an Martin Sheen.

Fakt 7
Harvey Keitel mag keine Interviews und gibt offen zu, dass er dabei übermäßig nervös wird und sehr viel lacht.

Fakt 8
Er ist der Patenonkel des Sohnes von Schauspielerkollege und Freund Michael Madsen.

Fakt 9
Harvey Keitel hat in zwei Filmen einen "Cleaner" gespielt. Diese Filme sind "Point of No Return" und "Pulp Fiction".

Fakt 10
1995 wurde er von der Zeitschrift Empire zu einem der 100 sexiesten Stars in Hollywood gekürt.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Harvey Keitel
Ist ein beliebter Hollywood-Schauspieler, der in Brooklyn geboren wurde.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English