Zehn interessante Fakten über Jim Al-Khalili


Fakt 1
Seit Januar 2013 ist er der Präsident der British Humanist Association.

Fakt 2
Obwohl er in Bagdad als Sohn eines irakischen Vaters und einer englischen Mutter geboren wurde, zog er 1979 endgültig nach Großbritannien.

Fakt 3
Trotz seiner christlichen Mutter und seines muslimischen Vaters hat er sich selbst als Atheist bezeichnet.


Fakt 4
Er promovierte 1989 zum Doktor der Philosophie in Kernreaktionstheorie.

Fakt 5
Er wurde 2004 als eines der 21 "Gesichter der britischen Wissenschaft" in der Londoner National Portrait Gallery ausgestellt.

Fakt 6
Über 10 Fernsehsendungen, viele davon für die BBC, wurden von ihm präsentiert.

Fakt 7
Im Jahr 2007 erhielt er den Michael-Faraday-Preis der Royal Society für Wissenschaftskommunikation.

Fakt 8
Er ist Mitglied vieler Gruppen, darunter des Royal Society Equality and Diversity Panel und der British Council Science and Engineering Advisory Group.

Fakt 9
Auch heute noch ist er Professor für Theoretische Physik an der Universität von Surrey.

Fakt 10
Neben den von ihm veröffentlichten Arbeiten hat er sich als Experte für mathematische Modelle exotischer Atomkerne etabliert.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Jim Al-Khalili
Britischer theoretischer Physiker, Autor und Rundfunksprecher.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English