Zehn interessante Fakten über Hendrik Antoon Lorentz


Fakt 1
Lorentz war die Grundlage für die Transformationsgleichungen, die zuletzt von Albert Einstein verwendet wurden.

Fakt 2
Er wurde protestantisch erzogen, blieb aber in religiösen Fragen ein Freidenker.

Fakt 3
Im Jahr 1902 erhielt er den Nobelpreis für Physik. Sein Name wird in mehreren wissenschaftlichen Begriffen verwendet, darunter die Lorentz-Kraft.


Fakt 4
Im Jahr 1905 wurde er zum Fellow der Royal Society gewählt und mit der Rumford-Medaille ausgezeichnet.

Fakt 5
Es gibt eine digitalisierte Filmversion seiner Beerdigung auf YouTube. Einstein hielt dort eine Grabrede.

Fakt 6
Lorentz gründete einen Ausschuss, aus dem später die Niederländische Organisation für angewandte wissenschaftliche Forschung hervorging.

Fakt 7
Er trat 1912 von seiner Arbeit als Physiker an der Universität Leiden zurück.

Fakt 8
Er berief Paul Ehrenfest auf seinen Lehrstuhl an der Universität. Ehrenfest gründete das so genannte Lorentz-Institut.

Fakt 9
Lorentz war einer der wenigen Wissenschaftler, die Einstein in den Anfängen seiner Suche nach der allgemeinen Relativitätstheorie unterstützten.

Fakt 10
Einer der beiden Schleusensätze im Enclosure Damn wurde nach Lorentz benannt.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Hendrik Antoon Lorentz
Ein niederländischer Physiker.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English