Zehn interessante Fakten über Hans Christian Oersted


Fakt 1
Oersted hat die postkantianische Philosophie mitgestaltet.

Fakt 2
Er gründete Organisationen, die heute als Dänisches Meteorologisches Institut bekannt sind.

Fakt 3
Die (CGS) Zentimeter-Gramm-Sekunde wird benannt und ist Teil seines Beitrags zum Elektromagnetismus.


Fakt 4
Zwei Medaillen sind nach ihm benannt: die Oersteed-Medaille für die Lehre in Physik und Amerika und die H. C. Ørsted-Medaille für dänische Wissenschaftler.

Fakt 5
Oersted gründete 1829 auch das College of Advanced Technology, das er übersetzte. Sie heißt heute Technische Universität von Dänemark.

Fakt 6
Er ist auf dem Assistens-Friedhof in Kopenhagen begraben.

Fakt 7
Seine Arbeit beeinflusste die Entdeckung der mathematischen Formel für magnetische Kräfte.

Fakt 8
Er und sein Bruder waren beide Autodidakten und besuchten erst 1793 Schulen, um Aufnahmeprüfungen abzulegen. Sie wurden an der Universität von Kopenhagen aufgenommen.

Fakt 9
Nachdem er 1801 ein Stipendium erhalten hatte, konnte er quer durch Europa reisen.

Fakt 10
Er erhielt die Copley-Medaille der Royal Society of London.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Hans Christian Oersted
Ein dänischer Physiker und Chemiker.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English