Zehn interessante Fakten über Hans Selye


Fakt 1
Hans Hugo Bruno Selye wurde am 26. Januar 1907 in Wien geboren. Er besuchte die Deutsche Universität in Prag sowie die Universitäten in Paris und Rom.

Fakt 2
Im Jahr 1931 ging er mit einem Stipendium der Rockefeller Foundation an die Johns Hopkins University.

Fakt 3
Hans Selye kam an die Université de Montréal, wo er mit 40 Assistenten 15.000 Labortiere untersuchte.


Fakt 4
Er wurde als "Einstein der Medizin" bezeichnet und schrieb über 1700 wissenschaftliche Arbeiten und 39 Bücher über Stress. Er wurde durch seine Entdeckung des Stresssyndroms weltweit bekannt.

Fakt 5
Zwei von Selyes Büchern, "The Stress of Life" und "Stress without Distress", wurden zu Bestsellern.

Fakt 6
1945 arbeitete er als Professor und Direktor des Instituts für experimentelle Medizin und Chirurgie an der Universität von Montreal.

Fakt 7
Dr. Selye und Arthur Antille gründeten die Hans-Selye-Stiftung. Dr. Selye schloss sich auch acht Nobelpreisträgern an, um das Canadian Institute of Stress zu gründen. Im Jahr 1968 wurde Hans Selye zum Companion of the Order of Canada ernannt.

Fakt 8
Als Arzt und Endokrinologe hatte er drei Doktortitel und 43 Ehrendoktortitel.

Fakt 9
Laut einer Studie von Kantha (1992) war er einer der produktivsten Wissenschaftler des 20. Jahrhunderts mit über 1.000 Forschungspublikationen.

Fakt 10
Hans Selye starb 1982 in Montreal im Alter von 75 Jahren.


Mehr interessante Informationen über...

Image of placeholder
Max von Laue

War ein deutscher Physiker, der 1914 den Nobelpreis für Physik für seine Entdeckung der Röntgenkristallographie erhielt, die bei der Bestimmung der Anordnung der Atome in einigen Substanzen hilft.

Image of placeholder
Hans Bethe

War ein deutschstämmiger amerikanischer theoretischer Physiker, der als einer der Begründer der Quantenphysik gilt.

Image of placeholder
Lise Meitner

Ein österreichischer Physiker, der sich mit Kernphysik beschäftigte.

Image of placeholder
B. F. Skinner

War ein amerikanischer Psychologe, Philosoph, Wissenschaftler und Dichter, der für die Erfindung der operanten Bedingungskammer und für seine eigene experimentelle Verhaltensanalyse bekannt ist.

Image of placeholder
Lynn Margulis

war ein amerikanischer Biologe und Universitätsprofessor im Fachbereich Geowissenschaften an der University of Massachusetts Amherst.

Image of placeholder
Alfred Blalock

Alfred Blalock war ein amerikanischer Chirurg des 20. Jahrhunderts, der vor allem für seine Forschungen über den medizinischen Zustand des Schocks und für die Entwicklung des Blalock-Taussig-Shunts bekannt war, eines chirurgischen Verfahrens zur Behebung der Zyanose bei Fallot-Tetralogie - allgemein bekannt als

Image of placeholder
Max Delbruck

War ein Biophysiker deutsch-amerikanischer Abstammung, der durch seine Arbeiten über Bakterien und andere bedeutende biologische Entdeckungen weithin bekannt wurde.

Image of placeholder
Maurice Richard

war ein kanadischer Profi-Eishockeyspieler, der von 1942 bis 1960 für die Montreal Canadiens in der National Hockey League (NHL) spielte.

Image of placeholder
Theodosius Dobzhansky

Er war ein angesehener Biologe, der in den Bereichen Genetik und Evolution arbeitete und zahlreiche Beiträge zur Wissenschaft leistete.

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Hans Selye
War ein österreichisch-ungarischer Wissenschaftler und gilt als einer der Pioniere der Endokrinologie.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English