Advertisement

Zehn interessante Fakten über Hans Selye


Fakt 1
Hans Hugo Bruno Selye wurde am 26. Januar 1907 in Wien geboren. Er besuchte die Deutsche Universität in Prag sowie die Universitäten in Paris und Rom.

Fakt 2
Im Jahr 1931 ging er mit einem Stipendium der Rockefeller Foundation an die Johns Hopkins University.

Fakt 3
Hans Selye kam an die Université de Montréal, wo er mit 40 Assistenten 15.000 Labortiere untersuchte.
Advertisement

Fakt 4
Er wurde als "Einstein der Medizin" bezeichnet und schrieb über 1700 wissenschaftliche Arbeiten und 39 Bücher über Stress. Er wurde durch seine Entdeckung des Stresssyndroms weltweit bekannt.

Fakt 5
Zwei von Selyes Büchern, "The Stress of Life" und "Stress without Distress", wurden zu Bestsellern.

Fakt 6
1945 arbeitete er als Professor und Direktor des Instituts für experimentelle Medizin und Chirurgie an der Universität von Montreal.

Fakt 7
Dr. Selye und Arthur Antille gründeten die Hans-Selye-Stiftung. Dr. Selye schloss sich auch acht Nobelpreisträgern an, um das Canadian Institute of Stress zu gründen. Im Jahr 1968 wurde Hans Selye zum Companion of the Order of Canada ernannt.

Fakt 8
Als Arzt und Endokrinologe hatte er drei Doktortitel und 43 Ehrendoktortitel.

Fakt 9
Laut einer Studie von Kantha (1992) war er einer der produktivsten Wissenschaftler des 20. Jahrhunderts mit über 1.000 Forschungspublikationen.

Fakt 10
Hans Selye starb 1982 in Montreal im Alter von 75 Jahren.


Advertisement

Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN

Kurz über Hans Selye
War ein österreichisch-ungarischer Wissenschaftler und gilt als einer der Pioniere der Endokrinologie.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English

POPULÄRSTE