Zehn interessante Fakten über William Smith


Fakt 1
Smith erhielt erst 1831 eine Anerkennung. Zuvor war seine Arbeit plagiiert worden, und er hatte keine Anerkennung erhalten.

Fakt 2
Ein Krater auf dem Mars ist nach seinem Neffen, John Phillips, benannt. Er war der Lehrling von Smith.

Fakt 3
Die Karte von Großbritannien basiert auf der Arbeit von Smith. Seine Originalkarte befindet sich bei der Geologischen Gesellschaft in London.


Fakt 4
Sein Vater starb, als er gerade acht Jahre alt war. Er wurde von seinem Onkel aufgezogen.

Fakt 5
Er zeichnete 1817 eine Karte von Snowden nach London, die plagiiert wurde. Nachdem er seine Karte nicht verkaufen konnte, verschuldete er sich und kam ins Schuldnergefängnis.

Fakt 6
William erhielt 1835 vom Trinity College die Ehrendoktorwürde der Rechtswissenschaften.

Fakt 7
Er ist auch bekannt als der "Vater der englischen Geologie".

Fakt 8
Seine Fossiliensammlung umfasste jurassische Fossilien aus Kanälen, Eisenbahnschächten und Steinbrüchen.

Fakt 9
Cornbrash, ein Name, der zur Beschreibung von Gesteinen oder Fossilien verwendet wird, wurde von Smith entwickelt.

Fakt 10
Während seiner Tätigkeit in Scarborough war er für den Bau der Rotunda, eines Museums im Vereinigten Königreich, verantwortlich.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über William Smith
Er war ein englischer Geologe, der die erste Karte erstellte.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English