Zehn interessante Fakten über Joseph Banks


Fakt 1
Im Jahr 1778 wurde er Präsident der Royal Society und hatte dieses Amt 41 Jahre lang inne.

Fakt 2
Da er eine wichtige Rolle bei der Öffnung des Südpazifiks für Europa spielte, ist er nach mehreren Gebieten benannt, darunter die Banks Strait, die Banks Islands und die Sir Joseph Banks Group.

Fakt 3
Sein 1814 gemaltes Porträt hängt heute in der Ratskammer des Guildhall Museums.


Fakt 4
Obwohl er die Schule im Alter von 17 Jahren verließ, nachdem er an Pocken erkrankt war, verließ er das Eton College. Er kehrte 1760 an die Universität von Oxford zurück.

Fakt 5
Zu den 34 Vogelarten, die er identifizierte, gehörte auch der Große Auk. Er ist seit 1844 ausgestorben.

Fakt 6
Die Illustrationssammlung "Banks' Florilegium" enthält fast 800 Arten, die von Banks und Sydney Parkinson gesammelt wurden.

Fakt 7
Als er heiratete, ließen er und seine Frau sich in Soho, England, nieder, wo sie bei seiner Schwester Sarah Banks wohnten.

Fakt 8
Er half bei der Finanzierung von William Smith und seinem Vorhaben, die erste geologische Karte von England zu erstellen.

Fakt 9
Eine Blumengattung namens Banskia ist nach ihm benannt.

Fakt 10
Im Jahr 1808 wurde er, nachdem er den Gebrauch seiner Beine verloren hatte, zum Ehrenmitglied der Wernerian Natural History Society of Edinburgh ernannt.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Joseph Banks
Ein englischer Naturforscher und Botaniker.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English