Zehn interessante Fakten über Rachel Weisz


Fakt 1
Rachels Modelkarriere begann, als sie 14 Jahre alt war, und sie wurde als "Englische Rose" bezeichnet, um ihre Schönheit zu preisen.

Fakt 2
1984 erhielt sie ein Angebot, an der Seite von Richard Gere in dem Film King David zu spielen, und sorgte für Aufsehen, als sie das Angebot ablehnte.

Fakt 3
Rachel studierte anschließend Englisch an der Trinity Hall in Cambridge, wirkte in einer Reihe von Studentenproduktionen mit und wurde Mitbegründerin der Cambridge Talking Tongues, einer studentischen Theatergruppe.


Fakt 4
1992 hatte sie ihr Filmdebüt in dem Fernsehfilm Advocates II.

Fakt 5
Es folgte ein kleiner Auftritt in Death Machine im Jahr 1994.

Fakt 6
Rachels Durchbruch erfolgte 1996 in dem Film Chain Reaction, in dem sie neben Keanu Reeves und Morgan Freeman auftrat.

Fakt 7
1999 erhielt sie internationale Anerkennung, als sie die weibliche Hauptrolle in Die Mumie an der Seite von Brendan Fraser spielte.

Fakt 8
Obwohl Rachel für ihre schauspielerische Leistung in Die Mumie einige Kritik einstecken musste, kehrte sie 2001 in der Fortsetzung Die Mumie kehrt zurück, die weltweit rund 433 Millionen Dollar einspielte.

Fakt 9
2005 spielte sie in dem Film The Constant Gardener mit, der von der Kritik gelobt wurde und Rachel den Academy Award für die beste Nebendarstellerin einbrachte.

Fakt 10
Rachel ist auch eine versierte Bühnenschauspielerin, die 2009 den Critics' Circle Theatre Award als beste Schauspielerin für ihre Darstellung der Blanche Dubois in A Streetcar Named Desire gewann.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Rachel Weisz
ist eine Film- und Theaterschauspielerin und ein ehemaliges Model aus England, die am 7. März 1970 geboren wurde.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English