Zehn interessante Fakten über Jennifer Connelly


Fakt 1
Sie begann ihre Karriere als Kindermodell.

Fakt 2
Sie trat in Zeitschriften-, Zeitungs- und Fernsehwerbung auf, bevor sie 1984 in dem Kriminalfilm "Once Upon a Time in America" ihr Kinodebüt gab.

Fakt 3
Connelly arbeitete weiter als Model und Schauspielerin und spielte in Filmen wie "Labyrinth" (1986) und "Career Opportunities" (1991) mit.


Fakt 4
Kritische Anerkennung erhielt sie für ihre Arbeit in dem Science-Fiction-Film "Dark City" von 1998 und für ihre Darstellung der Marion Silver in dem Drama "Requiem for a Dream" von 2000.

Fakt 5
Im Jahr 2002 gewann Connelly einen Academy Award, einen Golden Globe Award und einen BAFTA Award für ihre Nebenrolle als Alicia Nash in Ron Howards Biopic "A Beautiful Mind" aus dem Jahr 2001.

Fakt 6
Connelly wurde 2005 zur Amnesty International-Botschafterin für Menschenrechtserziehung ernannt.

Fakt 7
Sie war das Gesicht der Balenciaga-Modewerbung und der Revlon-Kosmetik.

Fakt 8
Connelly fiel schon in sehr jungen Jahren durch ihre frühreife Schönheit und ihr Talent auf.

Fakt 9
Im Jahr 2012 wurde sie zum ersten globalen Gesicht der Firma Shiseido ernannt.

Fakt 10
Magazine wie Time, Vanity Fair und Esquire sowie die Los Angeles Times haben sie in ihre Listen der schönsten Frauen der Welt aufgenommen.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Jennifer Connelly
ist eine amerikanische Filmschauspielerin.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English