Zehn interessante Fakten über Uma Thurman


Fakt 1
Uma Thurman wurde 1970 in Boston geboren und ihr Name leitet sich vom Namen einer Göttin der Hindu-Mythologie ab.

Fakt 2
Quentin Tarantinos "Pulp Fiction" war der Film, der Uma Thurman auf die schauspielerische Landkarte brachte und ihr nach ihrer sinnlichen Darstellung einer Mafioso-Ehefrau die Türen zu weiteren provokativen Rollen öffnete.

Fakt 3
Ihr erster Film und ihre erste Hauptrolle war in dem Film "Kiss Daddy Goodnight" im Jahr 1987 und es war ein eher unauffälliger Film.


Fakt 4
Uma war Teil des ersten amerikanischen Films mit einem "No Children under 17"-Zertifikat, und der Film hieß "Henry and June".

Fakt 5
Weitere große Filme, mit denen sie nach dem Oscar-nominierten Erfolg von Pulp Fiction fortfuhr, waren "Gattaca" (1997) und "Les Miserables".

Fakt 6
Quentin Tarantino arbeitete mit ihr in den "Kill Bill"-Filmen zusammen, in denen Uma die titelgebende Figur der "Braut" spielte und großen Erfolg hatte.

Fakt 7
Sie spielte die ruchlose Poison Ivy in "Batman und Robin", in dem George Clooney den Kreuzritter mit Umhang spielte.

Fakt 8
Sie spielte die mythische Medusa in dem Film "Percy Jackson & The Olympians" von 2010: The Lightning Thief" und ihre Darstellung des griechischen Monsters war einzigartig und inspirierend.

Fakt 9
Uma übernimmt meist Rollen, die an die menschliche Sexualität appellieren, und meistert diese anregenden Rollen mit großer Geschicklichkeit.

Fakt 10
Der Schauspieler Ethan Hawke widmete Uma Thurman sein Buch "Für Karuna".


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Uma Thurman
Ist eine amerikanische Filmschauspielerin, die während ihrer gesamten Schauspielkarriere für starke Charakterdarstellungen in Filmen bekannt ist.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English