Zehn interessante Fakten über Keanu Reeves


Fakt 1
"Keanu" ist ein hawaiianisches Wort und bedeutet "kühle Brise über den Bergen". Seine Eltern wussten das, als sie ihm den Namen gaben.

Fakt 2
1995 wurde Keanu Reeves von der Zeitschrift People zu einem der 50 schönsten Menschen der Welt erklärt.

Fakt 3
Keanu Reeves ist ein begeisterter Gesellschaftstänzer. Er hat eine Ausbildung in dieser Art von Tanz absolviert.


Fakt 4
1993 erlangte er einen schlechten Ruf, nachdem er wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet und angeklagt wurde.

Fakt 5
In seiner Jugend hatte Keanu Reeves einen Job als Schlittschuhschleifer. Außerdem leitete er eine Zeit lang einen Nudelladen.

Fakt 6
Im Alter von 17 Jahren beschloss er, die High School abzubrechen, um sich auf das Vorsprechen für Filme und Fernsehsendungen konzentrieren zu können.

Fakt 7
Drei Filme, in denen Keanu Reeves mitgewirkt hat, tragen einen Bundesstaat im Titel. Diese Filme sind "Feeling Minnesota", "My Own Private Idaho" und "The Prince Of Pennsylvania".

Fakt 8
Beim Training für den Film "The Matrix Reloaded" musste er über 200 Kampfsportarten lernen.

Fakt 9
Im Jahr 1986 wurde Keanu Reeves die Hauptrolle in "Platoon" angeboten. Er lehnte die Rolle ab, die stattdessen an Charlie Sheen ging, der für diese Rolle einen Oscar gewann.

Fakt 10
Im Film "Point Break" von 1991 spielte er einen Surfer. Um der Rolle mehr Realismus zu verleihen, lernte er tatsächlich surfen.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Keanu Reeves
Ist ein beliebter amerikanisch-kanadischer Filmschauspieler, der vor allem durch seine Rollen in der "Matrix"-Trilogie und in "Speed" bekannt ist.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English