Zehn interessante Fakten über Anthony Quinn


Fakt 1
Anthony Quinns vollständiger Geburtsname war Antonio Rodolfo Quinn Oaxaco und sein Spitzname war Tony.

Fakt 2
Seit 2013 hält Anthony Quinn den Rekord, in mehr Filmen mit Oscar-prämierten Schauspielern mitgewirkt zu haben als jeder andere Schauspieler. Er hatte insgesamt 46 oscarprämierte Co-Stars.

Fakt 3
Bevor er Schauspieler wurde, arbeitete Anthony Quinn in einer Vielzahl von Gelegenheitsjobs. Er arbeitete eine Zeit lang als Straßenprediger und dann als Schlachthausarbeiter.


Fakt 4
Als der Schauspieler John Barrymore aufgrund seines schlechten Gesundheitszustands eine Bluttransfusion benötigte, spendete Anthony Quinn seinem alten Freund Blut.

Fakt 5
Für seine Rolle in der Broadway-Aufführung von "Becket" erhielt er 1961 einen Tony Award als bester Schauspieler.

Fakt 6
Anthony Quinn war Profiboxer, bevor er Schauspieler wurde. Später gab er das Boxen auf und wandte sich der Kunst und Architektur zu, die er bei Frank Lloyd Wright erlernte.

Fakt 7
war einst der Schwiegersohn des Regisseurs Cecil B. DeMille. Sie hatten eine sehr schwierige Beziehung, da sein Schwiegervater ihn nicht guthieß.

Fakt 8
Im Februar 1990 unterzog er sich einer riskanten vierfachen Herz-Bypass-Operation und überlebte.

Fakt 9
Nach seinem Auftritt in dem Film "A Walk in the Clouds" (1995) wurde er ein enger Freund des Schauspielers Keanu Reeves.

Fakt 10
Er starb am 3. Juni 2001 an einer Lungenentzündung und Atemversagen, die eine direkte Folge von Komplikationen mit Kehlkopfkrebs waren.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Anthony Quinn
War ein beliebter Hollywood-Schauspieler, der aus Mexiko stammte.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English