Zehn interessante Fakten über Eritrea


Fakt 1
Eritrea hat keine offizielle Landessprache. Tigrinya ist die am meisten gesprochene Sprache.

Fakt 2
Die Denakil-Senke ist der tiefste Punkt des Landes und gilt als einer der heißesten Orte der Welt.

Fakt 3
Eritreas Hauptstadt Asmara wird auch "Italiens afrikanische Stadt" oder "Neues Rom" genannt. Das liegt an dem unverwechselbaren italienischen Flair, das sie ausstrahlt.


Fakt 4
Die Hafenstadt Adulis ist eine der ältesten Städte Afrikas. Die Griechen gründeten sie im Jahr 600.

Fakt 5
Es wird angenommen, dass das im Süden Eritreas gelegene Königreich Axum (Aksum) von König Salomons Sohn und der Königin von Saba gegründet wurde.

Fakt 6
Hier wurde eines der ältesten menschlichen Fossilien der Welt ausgegraben, und viele Experten glauben, dass dieses Land die Wiege der Erde ist.

Fakt 7
Im Hochland von Eritrea ist es üblich, dass Erwachsene und Kinder getrennt essen. Wenn man jedoch ins Flachland hinabsteigt, ändern sich die Bräuche und die ganze Familie setzt sich gemeinsam zum Essen hin.

Fakt 8
Dies ist wahrscheinlich eines der wenigen Länder der Welt, in dem es nur eine politische Partei gibt - die Volksfront für Demokratie und Gerechtigkeit.

Fakt 9
Im Laufe der Jahre wurden in diesem Land regelmäßig Wahlen anberaumt und wieder abgesagt, ohne dass sie jemals tatsächlich stattgefunden hätten.

Fakt 10
Es ist das erste Land der Welt, das einen ganzen Küstenstreifen als Schutzgebiet ausweist. Die Dahlak-Inselgruppe ist weltbekannt für ihre Perlenproduktion und weitgehend unbewohnt.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere country Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN COUNTRIES

Kurz über Eritrea
ist ein Land am "Horn" von Afrika

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English

Fast facts
Population
6,536,000