Zehn interessante Fakten über Gambia


Fakt 1
Gambia ist das kleinste Land auf dem afrikanischen Kontinent. Es ist offiziell als Republik Gambia bekannt.

Fakt 2
Die Hauptstadt ist Banjul. Gambia wurde am 18. Februar 1965 vom Vereinigten Königreich unabhängig und trat dem Commonwealth bei.

Fakt 3
Das Klima in Gambia ist überwiegend tropisch mit einer heißen Regenzeit (Juni bis November) und einer kühleren, trockenen Jahreszeit von November bis Mai.


Fakt 4
Das Wetter ist überwiegend tropisch mit ausgeprägten Trocken- und Regenzeiten.

Fakt 5
99 % der Menschen in Gambia sind Afrikaner und gehören verschiedenen ethnischen Gruppen wie Mandinka, Fula, Wolof, Jola und Serahuli an.

Fakt 6
Die offizielle Währung von Gambia ist der Dalasi. Die Alphabetisierungsrate liegt bei 40 %.

Fakt 7
90 % sind Muslime, 9 % sind Christen und die restlichen 1 % praktizieren indigene Glaubensrichtungen.

Fakt 8
Gambia exportiert Erdnussprodukte, Fisch, Baumwollflaum und Palmkerne. Es importiert Lebensmittel, Industrieerzeugnisse, Treibstoff, Maschinen und Transportausrüstung.

Fakt 9
Die Industrie in Gambia konzentriert sich auf den Tourismus, die Verarbeitung von Erdnüssen, Fisch, Häuten, Getränken, landwirtschaftlichen Maschinen, Montageholz, Metallverarbeitung und Bekleidung. Die Landwirtschaft besteht aus Hirse, Reis, Sorghum, Erdnüssen, Mais, Sesam, Maniok, Palmkernen, Rindern, Schafen und Ziegen.

Fakt 10
Die natürlichen Ressourcen sind Fisch, Titan (Rutil und Ilmenit), Zinn, Zirkon, Quarzsand, Ton und Erdöl. Die wichtigsten Handelspartner sind Indien, das Vereinigte Königreich, Frankreich, Italien, die Elfenbeinküste, China, der Senegal, Brasilien und die Niederlande.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere country Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN COUNTRIES

Kurz über Gambia
Es grenzt im Norden, Osten und Süden an den Senegal und hat im Westen eine kleine Küste am Atlantik.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English

Fast facts
Population
1,882,450