Zehn interessante Fakten über die Westsahara


Fakt 1
Die Westsahara ist hauptsächlich ein Wüstengebiet im Nordwesten Afrikas. Das Gelände ist meist eine flache Wüste mit großen felsigen oder sandigen Flächen, die im Süden und Nordosten in kleine Berge übergehen.

Fakt 2
Die in der Westsahara gesprochenen Sprachen sind Hassaniya, Arabisch und marokkanisches Arabisch.

Fakt 3
Die größte ethnische Gruppe sind die Sahrauis, die behaupten, von den Beni Hassan, einem jemenitischen Stamm, abzustammen.

Fakt 4
Die Westsahara ist eines der am dünnsten besiedelten Gebiete, da das Gebiet hauptsächlich aus Wüstenebenen besteht.

Fakt 5
Der größte Teil der Bevölkerung ist arabisch, einige sind Berber. Sie alle bekennen sich zum Islam.

Fakt 6
Die natürlichen Gefahren sind heißer, trockener, staubiger Schirokko-Wind, der weit verbreiteten Harmattan-Dunst verursacht, der die Sicht stark einschränkt.

Fakt 7
Das allgemeine Klima in der Westsahara ist heiß, trocken und regenarm. Die kalten ablandigen Luftströme erzeugen Nebel und starken Tau.

Fakt 8
Der niedrigste Punkt ist der Sebjet Tah auf 55 m und der höchste Punkt ist ein unbenannter Punkt auf 463 m.

Fakt 9
Die Landwirtschaft umfasst Obst und Gemüse, das in den Oasen angebaut wird, Kamele, Schafe, Ziegen und Fisch. Die Westsahara verfügt über reiche Fischgründe.

Fakt 10
Die Wirtschaft ist klein und marktorientiert. Die wichtigsten Wirtschaftszweige sind der Phosphatabbau und das Kunsthandwerk. Sie importieren Treibstoff für die Fischereiflotte und Lebensmittel.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere country Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN COUNTRIES

Kurz über die Westsahara
Das Land liegt in Nordafrika am Atlantischen Ozean und ist im Osten von Algerien, im Norden von Marokko und im Süden von Mauretanien umgeben.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English

Fast facts
Population
586,000