Zehn interessante Fakten über Botswana


Fakt 1
Botswana erlangte am 30. September 1966 die Unabhängigkeit von Großbritannien.

Fakt 2
Die offiziellen Sprachen sind Englisch und Setswana. Offiziell ist Botswana ein christliches Land, obwohl in den größeren Städten auch andere Religionen wie der Islam vertreten sind.

Fakt 3
Die offizielle Währung von Botswana ist der Pula, was "Regen" bedeutet. Der ISO-Code für den botswanischen Pula lautet BWP. Botswana ist in 16 Distrikte unterteilt - 10 ländliche Distrikte und 6 städtische Distrikte.


Fakt 4
Gaborone ist die Hauptstadt und größte Stadt von Botswana. Sie ist sowohl die Regierungs- als auch die Wirtschaftshauptstadt.

Fakt 5
Der längste Fluss in Botswana ist der Okavango, der in Zentralangola beginnt und durch Südangola und Namibia fließt.

Fakt 6
Tourismus, Bergbau, Landwirtschaft und Verkehr tragen zur Wirtschaftsstruktur des Landes bei.

Fakt 7
Der höchste Punkt Botswanas liegt in den Tsodilo Hills auf 1.489 Metern. Der Limpopo ist der längste Fluss in Botswana.

Fakt 8
Das Klima in Botswana ist überwiegend halbtrocken mit warmen Wintern und heißen Sommern. Regenzeit ist von November bis März.

Fakt 9
Die Makgadikadi-Pfannen sind die größten Salzpfannen der Welt und liegen in Botswana.

Fakt 10
Botswana exportiert Kupfer, Diamanten, Nickel, Soda, Fleisch und Textilien. Botswana importiert Lebensmittel, Maschinen, Elektrogeräte, Transportmittel, Textilien, Brennstoffe und Erdölprodukte, Holz- und Papierprodukte, Metalle und Metallprodukte.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere country Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN COUNTRIES

Kurz über Botswana
ist ein Binnenstaat im südlichen Afrika, der im Westen und Norden an Namibia, im Nordosten an Simbabwe und im Süden an Südafrika grenzt.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English

Fast facts
Population
2,024,904