Zehn interessante Fakten über Paul Ehrlich


Fakt 1
Paul Enrlich wurde 1854 in Deutschland geboren und erhielt den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin für seine beispielhaften Arbeiten zur Immunologie.

Fakt 2
Obwohl er religiöser Jude war, kümmerte er sich nicht besonders um jüdische Bräuche und konzentrierte sich eher auf das Praktische als auf das Religiöse.

Fakt 3
Paul Enrlich studierte Medizin, promovierte 1882 und heiratete im folgenden Jahr Hedwig Pinkus.


Fakt 4
Ehrlich war für die Entdeckung des Arsphenamins verantwortlich, das als wirksames Mittel zur Bekämpfung der Geschlechtskrankheit Syphilis gilt.

Fakt 5
Für seine Arbeiten auf dem Gebiet der Immunologie erhielt Ehrlich im Jahr 1908 den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin.

Fakt 6
Seine Studie über die konzeptuelle "Wunderwaffe" führte zur Entwicklung monoklonaler Antikörper, die eine präzise Bindungsaffinität aufweisen.

Fakt 7
In der Region Frankfurt-Sachsenhausen ist bereits 1910 eine Straße nach dem großen Wissenschaftler benannt worden, und heute sind in Deutschland verschiedene Straßen nach ihm benannt.

Fakt 8
Enrlich wurde auf einem D-Mark-Schein mit dem Nennwert 200 geehrt. Sein Gesicht ist auf der Vorderseite des Scheins abgebildet.

Fakt 9
"Dr. Ehrlich's Magic Bullet" (Dr. Ehrlichs magische Kugel) war ein Film aus dem Jahr 1940, der in den Vereinigten Staaten seine Bemühungen bei der Suche nach einem wirksamen Heilmittel für die Krankheit Syphilis zeigte.

Fakt 10
Ehrlich starb 1915 an einem schweren Herzinfarkt, und der deutsche Kaiser Wilhelm II. und viele andere betrauerten seinen Tod, da er ein großer Verlust für die Wissenschaft war.


Mehr interessante Informationen über...

Image of placeholder
Barbara McClintock

war ein amerikanischer Wissenschaftler und Nobelpreisträger für Physiologie oder Medizin 1983

Image of placeholder
Gerty Theresa Cori

war eine amerikanische Biochemikerin, die als dritte Frau - und erste Amerikanerin - den Nobelpreis für Wissenschaft erhielt

Image of placeholder
George Beadle

war ein amerikanischer Wissenschaftler auf dem Gebiet der Genetik und Nobelpreisträger für Physiologie oder Medizin, der 1958 zusammen mit Edward Lawrie Tatum die Rolle der Gene bei der Regulierung biochemischer Vorgänge in den Zellen entdeckte.

Image of placeholder
Robert Koch

war ein in Deutschland geborener Physiker, der vor allem für die Erforschung und Entdeckung der Krankheiten Milzbrand, Tuberkulose und Cholera bekannt war

Image of placeholder
Hermann von Helmholtz

War ein deutscher Physiker, der in wissenschaftlichen Kreisen für seine bahnbrechenden Arbeiten auf mehreren Gebieten der modernen Wissenschaft hoch angesehen ist.

Image of placeholder
C. V. Raman

war ein indischer Physiker, dessen bahnbrechende Arbeiten auf dem Gebiet der Lichtstreuung ihm 1930 den Nobelpreis für Physik einbrachten

Image of placeholder
Frederick Sanger

war ein britischer Biochemiker, der zweimal den Nobelpreis für Chemie erhielt

Image of placeholder
Max von Laue

War ein deutscher Physiker, der 1914 den Nobelpreis für Physik für seine Entdeckung der Röntgenkristallographie erhielt, die bei der Bestimmung der Anordnung der Atome in einigen Substanzen hilft.

Image of placeholder
Gertrude Belle Elion

War eine amerikanische Pharmakologin und Biochemikerin, die für ihre wissenschaftliche Entdeckung von Medikamenten zur Behandlung von Leukämie und Herpes sowie zur Verhinderung der Abstoßung von Nierentransplantaten bekannt wurde.

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Paul Ehrlich
War ein deutscher Physiker, der für seine Arbeiten auf dem Gebiet der neuen Wissenschaften, einschließlich der Chemotherapie, bekannt war.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English