Zehn interessante Fakten über Ranjit Singh


Fakt 1
Ranjit, was übersetzt "Sieger im Krieg" bedeutet, wurde umbenannt, nachdem sein Vater von einer siegreichen Schlacht zurückgekehrt war. Ursprünglich hieß er Budd Singh.

Fakt 2
Als Kind wurde bei ihm eine Pockenkrankheit diagnostiziert. Er verlor eines seiner Augen.

Fakt 3
Im Jahr 2003 wurde eine Bronzestatue von Ranjit Singh im indischen Parlament aufgestellt.


Fakt 4
Er war als "Sher-e-Punjab" bekannt, was "Löwe des Punjab" bedeutet. Bis heute wird dieser Name als Ausdruck des Respekts gegenüber mächtigen Männern verwendet.

Fakt 5
Singh war für seine Zärtlichkeit gegenüber dem Leben oder als Menschenfreund bekannt.

Fakt 6
Als er 1839 starb, hinterließ er sieben Söhne.

Fakt 7
Raj Kaur, seine zweite Frau, war Singhs Liebling.

Fakt 8
Der Goldene Tempel war ein Heiligtum, das Singh veränderte und mit Gold- und Marmorarbeiten versah.

Fakt 9
Nach seinem Tod ging die Herrschaft an seinen Sohn über, der jedoch nach seinem Amtsantritt zu bröckeln begann.

Fakt 10
Niemand in Singhs Reich wurde wegen seiner religiösen Präferenz diskriminiert.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Ranjit Singh
Begründer des Sikh-Reiches im frühen 19. Jahrhundert.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English