Zehn interessante Fakten über Kenny Perry


Fakt 1
Perry wurde in Elizabethtown (Kentucky) geboren und wuchs in Franklin (Kentucky) auf.

Fakt 2
Im Alter von sieben Jahren wurde er von seinem Vater in das Golfspiel eingeführt.

Fakt 3
Er begann seine Highschool-Golfkarriere an der Franklin-Simpson High School.


Fakt 4
Kenny besuchte die High School und spielte in der Golfmannschaft der Lone Oak High School, die ebenfalls in McCracken County und in der Nähe von Paducah liegt.

Fakt 5
Sein Sohn Justin spielte in der Golfmannschaft der Western Kentucky University und war bei mehreren Gelegenheiten als Caddie für seinen Vater tätig.

Fakt 6
Perry wurde 1982 Profi.

Fakt 7
Am 30. Juni 2013 gewann Perry bei der Constellation Senior Players Championship seine erste Senior-Major-Meisterschaft und im darauffolgenden Monat bei den U.S. Senior Open sein zweites Senior-Major in Folge.

Fakt 8
Für seinen Erfolg, die USA zum Sieg im Ryder Cup zu führen, wurden er und sein Landsmann J. B. Holmes von der Zeitschrift Kentucky Monthly zu Kentuckians of the Year 2008 ernannt.

Fakt 9
Er ist gut mit dem ehemaligen Weltranglistenersten Vijay Singh befreundet, der ihn "Biggie" nennt.

Fakt 10
Perry ist einer der größten PGA-Tour-Geldgewinner aller Zeiten ohne eine Major-Meisterschaft. Er hat in seiner Karriere mehr als 31 Millionen Dollar verdient, obwohl er bei der PGA Championship 1996 und dem Masters Tournament 2009, beide in den Playoffs, den Kürzeren zog.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Kenny Perry
ist ein amerikanischer Profigolfer, der derzeit sowohl auf der PGA Tour als auch auf der Champions Tour spielt, für die er sich nach seinem 50.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English