Zehn interessante Fakten über Randy Pausch


Fakt 1
Im Jahr 2008 wurde er nicht nur in die Liste der 100 einflussreichsten Menschen der Welt des "Time"-Magazins aufgenommen, sondern auch zum Pittsburgher des Jahres gewählt.

Fakt 2
Er erwarb seinen Bachelor-Abschluss in Informatik an der Brown University und seinen Doktortitel in Informatik an der Carnegie Mellon University.

Fakt 3
Während seiner Zeit als außerordentlicher Professor an der Universität von Virginia arbeitete er in den Semesterferien bei Walt Disney Imagineering.


Fakt 4
Er war nicht nur Mitbegründer des Entertainment Technology Center der Carnegie Mellon University, sondern auch des Kurses Building Virtual Worlds.

Fakt 5
Er ist Mitautor von 5 Büchern und hat über 70 Artikel verfasst.

Fakt 6
Im Jahr 2007 wurde er als Fellow in die Association for Computing Machinery aufgenommen.

Fakt 7
Nachdem bei ihm Bauchspeicheldrüsenkrebs diagnostiziert worden war, setzte er sich für eine bessere Finanzierung der Bauchspeicheldrüsenkrebsforschung ein.

Fakt 8
Im August 2007 gab man ihm nur noch 3 bis 6 Monate zu leben, aber er starb erst im Juli 2008.

Fakt 9
Im Namen von Electronic Arts sagte Steve Seabolt, dass es zu seinen Ehren ein Stipendium für Frauen in der Informatik geben wird.

Fakt 10
Er hat eine Zeile und taucht in dem Abrams-Film "Star Trek" auf, da er ein großer Fan ist.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere people Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN PEOPLE/CELEBRITIES

Kurz über Randy Pausch
Ein amerikanischer Professor für Computerwissenschaften.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English