Zehn interessante Fakten über Quito

Image of Quito

Fakt 1
Quito beherbergt eines der größten, am wenigsten veränderten und am besten erhaltenen historischen Zentren Amerikas.

Fakt 2
Sie ist die zweithöchste offizielle Hauptstadt der Welt und liegt 9.350 Fuß über dem Meeresspiegel.

Fakt 3
Aufgrund der spanischen und inkaischen Ursprünge der Stadt lautet der offizielle Name San Fransisco de Quito.

Fakt 4
Der Bau der ersten U-Bahn-Linie in Quito begann 2012 und soll 2016 in Betrieb genommen werden. Sie wurde von der Weltbank mit einem Darlehen von 205 Mio. USD unterstützt.

Fakt 5
Obwohl Quito in der Nähe des Äquators liegt, herrscht aufgrund der Höhenlage ein recht kühles Klima mit einer Nachmittagstemperatur von etwa 65,7 Grad.

Fakt 6
Die "Secuestro express"-Verbrechen nehmen in Quito zu. Dabei steigt ein Fahrgast in ein Taxi ein, das dann von einem bewaffneten Komplizen des Fahrers abgefangen wird. Sie werden ausgeraubt, verprügelt und sogar vergewaltigt.

Fakt 7
Im Umkreis von 100 Kilometern um Quito gibt es drei aktive Vulkane. Sie bedrohen die Stadt vor allem mit Ascheregen.

Fakt 8
Das Hotel Plaza Grande, ein Fünf-Sterne-Luxushotel, befindet sich in einem restaurierten spanischen Herrenhaus aus der Kolonialzeit, das einst einem der frühesten Kolonialbewohner Quitos gehörte.

Fakt 9
Die Basilika des Nationalen Gelübdes, eine römisch-katholische Kirche in Quito, ist die größte neugotische Basilika auf dem amerikanischen Kontinent.

Fakt 10
Das Eisenbahnsystem von Quito, das eher eine Touristenattraktion ist, wird für den Transport genutzt und verläuft durch die Anden zwischen Klippen, Schluchten und Flüssen.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere capital Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN CAPITALS

Kurz über Quito
Die Hauptstadt Ecuadors.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English