Zehn interessante Fakten über Paris


Fakt 1
Paris erhielt den Spitznamen "Stadt des Lichts" aufgrund seiner Ideen im Zeitalter der Aufklärung, wurde aber in den 1860er Jahren wörtlich genommen, als Napoleon III. die Straßen mit 56.000 Gaslampen beleuchten ließ.

Fakt 2
Im vorrömischen und römischen Gallien hieß die Stadt ursprünglich "Lutetia" und gilt als Vorläuferin des heutigen Paris.

Fakt 3
Im Jahr 2014 war Paris die drittmeistbesuchte Stadt der Welt. Sie war die einzige Stadt, die seit der letzten Messung im Jahr 2013 Besucher verloren hat.


Fakt 4
Innerhalb der Stadtgrenzen von Paris gibt es nur ein einziges Stoppschild.

Fakt 5
In Paris gibt es einen Mann namens Jim Haynes, der Fremde zum Essen zu sich nach Hause einlädt. Sie können sich online dafür anmelden. Er macht das schon seit 35 Jahren.

Fakt 6
Als Symbol der französisch-amerikanischen Freundschaft steht in Paris eine blattvergoldete Nachbildung der Flamme, die von der Freiheitsstatue getragen wird, in Originalgröße.

Fakt 7
Der 1889 errichtete Eiffelturm ist das höchste Bauwerk in Paris und das meistbesuchte bezahlte Bauwerk der Welt. Im Jahr 2011 haben ihn 6,98 Millionen Menschen bestiegen.

Fakt 8
Die Mona Lisa, das "bekannteste, meistbesuchte, meistbeschriebene, meistbesungene und meistparodierte Kunstwerk der Welt", befindet sich im Pariser Louvre-Museum und ist dort seit 1797 dauerhaft ausgestellt.

Fakt 9
Im Jahr 2011 hatte Paris allein 2,234 Millionen Einwohner, ist aber Teil der Ile de France, in der etwa 12 Millionen Menschen leben.

Fakt 10
Paris ist seit 508 n. Chr. die Hauptstadt von Frankreich.


Mehr interessante Informationen über...

Klicken Sie hier für weitere capital Fakten ❯


KOMMENTARE LADEN UND MITREDEN
VERBUNDENE FAKTEN

MEHR IN CAPITALS

Kurz über Paris
Die Hauptstadt Frankreichs.

Sprachen
Deutsch
Français
Español
English